Med-Breaker 16: MedAT Vorbereitung Bücher

Med-Breaker 16 - Neuauflage

Topaktuelles Vorbereitungsbuch für den Medizinaufnahmetest

der öffentlichen Universitäten Wien, Graz, Linz & Innsbruck! 

   ✓ Unsere Top Empfehlung: Med-Breaker 16   vielfältiges Übungsangebot   

✓ optimale Vorbereitung aller Testteilbereiche  ✓ Fokus auf den kognitiven Bereich

✓ Top Lösungsstrategien  ✓ Leitfaden: MedAT-H & Z  ✓ Bestseller 15'


BMS-Breaker 16: MedAT Vorbereitung Bücher

BMS-Breaker 16 - Neuauflage

Vorbereitungsbuch für den Medizinaufnahmetest mit besonderem Fokus auf den Basiskenntnistest Medizinischer Studien!

340 Fragen Biologie    204 Fragen Chemie     144 Fragen Physik   132 Fragen Mathematik

✓ Informationen über die richtige Vorbereitung   ✓ Liste, der von uns verwendeten Unterlagen
✓ Strategien zum BMS  ✓ Aufbau des BMS und viele nützliche Tipps




Testsimulation & kognitive Übungen im Paket: Test-Breaker & Mini-Breaker

Eines Tages Medizin studieren...

Tausende BewerberInnen und nur eine Handvoll Studienplätze. Ja, man kann durchaus behaupten, dass der Medizinaufnahmetest an den österreichischen Universitäten Wien, Innsbruck, Graz und Linz eine große Hürde für viele angehende MedizinstudentInnen darstellt. Auch wir hatten die Gelegenheit, uns im Jahre 2013 und 2014 dem neuen "MedAT-H" zu stellen ...

 

Um unseren Traum vom Medizinstudium verwirklichen zu können, entschieden wir uns für einen frühen Lernbeginn. Wir organisierten uns Übungsmaterialien, besuchten (online) Vorbereitungsseminare und machten uns erste Gedanken über unseren Vorbereitungszeitplan. Im Anschluss daran begannen wir neue Strategien für die einzelnen Untertests auszuarbeiten und starteten mit unserem individuellen Training. UND das zahlte sich aus! Mit den von uns selbst erstellten Strategien konnten wir einen Platz unter den  Top 30  in Graz erreichen. Es stellte sich heraus, dass die Kombination bestimmter Strategien und großer Lerneifer die ultimativen Waffen im Kampf um einen Studienplatz darstellen. Schließlich kamen wir zu dem Ergebnis, dass der Medizinaufnahmetest eine reine Vorbereitungssache ist.

 

Unser Ziel: Die möglichst beste Vorbereitung

Nach der Veröffentlichung der Testergebnisse entschieden wir uns, unsere gesamten Strategien auch an zukünftige MedizinstudentInnen weiterzugeben und veröffentlichten den Med-Breaker, ein Vorbereitungsbuch mit vielen selbsterstellten Übungen und natürlich unseren heiß-begehrten Strategien für den MedAT-H und Z. Das von uns veröffentlichte Buch konnte bereits im anschließenden Jahr vielen Personen zu einem Studienplatz verhelfen. Wir freuten uns, dass so viele LeserInnen ein tolles Ergebnis erzielt hatten und nahmen dies als Ansporn unsere Bücher weiter zu verbessern. Im folgenden Sommer holten wir zwei Top 10 AbsolventInnen ins Med-Breaker Team & zusätzlich noch eine weitere sehr erfolgreiche Person. Diese hatte sich lediglich zwei Wochen auf den Aufnahmetest vorbereitet & konnte trotz der kurzen Vorbereitungszeit ein Top-Ergebnis unter den besten 50 erzielen! Mit ihr und der Hilfe des restlichen Teams konnten wir noch im selben Jahr unser Angebot mit vielen Tipps und einem neuen Buch erweitern. Nebenbei wurde auch der Med-Breaker 14 mit neuen Inhalten und nützlichen Strategien ergänzt.

 

Der Weg zum Erfolg...

... beginnt mit einem Buch und den richtigen Strategien!

Wie Sie bereits erfahren haben, spielt eine gute Vorbereitung u.a. im Bereich der Kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten eine beachtliche Rolle. Aber auch alle anderen Teilbereiche des Tests, nämlich das Soziale Entscheiden, Textverständnismanuelle Fertigkeiten und speziell der BMS benötigen eine gründliche Vorbereitung. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, sollten Sie folgende Punkte gut beachten: 

Die Checkliste:

✓ regelmäßig nach den aktuellen Testinformationen recherchieren

✓ Lern- und Übungsunterlagen organiseren

Anmeldefrist für den Test beachten (2013: Februar, 2014 - 2016: März)

✓ (online) Lerngruppen beitreten und eigenes Lernkonzept vorbereiten

✓ geeignete Strategien auswählen und den Lernfortschritt beachten

✓ nicht den Überblick verlieren - ein gutes Allgemeinwissen ist von Vorteil

Kurse besuchen, genügend Zeit für die Vorbereitung einplanen

Fragen stellen & Unsicherheiten beseitigen

✓ Test schreiben und erfolgreich inskribieren :)

✓ über weitere Tipps sich hier informieren




Vorbereitungskurse für den MedAT Medizinaufnahmetest