Neu hier?

Du stehst am Beginn deiner Reise zum MedAT? Wir sind für dich da. Gemeinsam und erfolgreich zum MedAT. Mit diesen Infos hast du den Durchblick!

MedAT-Coaching

Zur Übersicht Jetzt kaufen

Du möchtest 100 % vorbereitet und rundum betreut zum MedAT gehen? 🏋️ Unsere Top-Coaches erstellen dir einen Lernplan, machen mit dir eine Testsimulation und passen deine Vorbereitung auf die Ergebnisse an. Sie begleiten dich ins Medizinstudium. 👩‍⚕️👨‍⚕️

Das Coaching stellt den Gipfel der Pyramide in der Vorbereitung dar. Wir empfehlen dir das Coaching im Kombination mit unserem Erfolgskurs inklusive Erfolgspaket in Anspruch zu nehmen. Hier lernst du alle Coaches kennen! 🙂

Setze gemeinsam mit deinem Coach deine Schwerpunkte. Individualität wird in euren Trainingscalls großgeschrieben werden, denn bei unserem Coaching lernst du direkt im 1:1-Verhältnis. So kannst du dir die Zeit und Intensität der Lerneinheiten selbst einteilen. Gemeinsam trefft ihr Zielwert-Vereinbarungen. Eine Vergleichstabelle dokumentiert deinen Fortschritt. Nutze dieses Angebot um deine Schwächen zu verbessern und um deine Stärken auszubauen. Deine Anmeldung zum Coaching wird selbstverständlich mit absoluter Vertraulichkeit behandelt. Gerne kannst du die Friends-Option in Anspruch nehmen, mit der du eine Person kostenlos mitnimmst.

Grenzenlos

Gib dem Coach Bescheid, welche Bereiche du trainieren möchtest. Du kannst direkt mit deinen Unterlagen arbeiten oder dein Coach stellt für dich neue Inhalte zusammen.

Mentoring

Suche und finde deine persönliche Begleitung auf dem Weg zum MedAT. Diese unterstützt dich nicht nur fachlich, sondern legt auch großen Wert auf deine mentale Stärke.

Motivation

Wie geht das nun schon wieder? Jede:r kommt mal an einen Punkt, an dem man nicht mehr weiter weiß. Mit unserem Coaching wird dir individuell geholfen und du lächelst wieder! 🙂

Potential

Du legst die Richtung fest. Wünscht du dir ausführliche Erklärungen oder dass dich dein Coach ans Limit bringt? Mit dem MEDBREAKER-Coaching ist einfach alles möglich.

Unsere Head-Coaches

An dieser Stelle möchten wir dir unsere Coaches vorstellen. Prinzipiell ist unsere organisatorische Empfehlung einen Block mit demselben Coach zu verbringen. Die Stärken unserer Head-Coaches dienen als kleine Orientierungshilfe, auch wenn beim MedAT alle in nahezu jedem Untertest herausragende Ergebnisse erreicht haben. Wenn du einen Block buchst, kannst du auswählen, ob du dich für einen bestimmten Coach entscheidest oder dich überraschen lässt. Falls du bereits eine:n andere:n Tutor:in aus einem unsere Lehrinhalte kennst und diesen gerne als Coach hättest, kannst du den Namen nach Anklicken des entsprechenden Feldes im Ticket eintragen. Gemeinsam ist es unser Ziel, dich bestmöglich zu betreuen und auf deine speziellen Wünsche einzugehen!

Theresa Schmidtner
1.
Platz

Theresa Schmidtner

Die Motivatorin | MasterClass
Schwerpunkte: Gedächtnis- und Merkfähigkeit, Manuelle Fertigkeiten

Auch wenn ich damals bereits eine Platzzusage von einer norddeutschen Uni hatte, wollte ich mein Bestes für den MedAT geben, da ich lieber die Innsbrucker Berge als die Nordsee vor der Tür habe. Bei der Vorbereitung war mein liebster Untertest definitiv Gedächtnis und Merkfähigkeit, da man sich mit den richtigen Strategien und ein bisschen Kreativität hier unglaublich stark verbessern kann. Besonders viel Spaß haben mir neben den manuellen Fertigkeiten vor allem Figuren und Zahlenfolgen gemacht. Was mich als Tutorin motiviert, ist jedem mitzugeben, wie man sich effizient auf den MedAT vorbereiten kann, gerade wenn man nebenbei noch studiert oder arbeitet.

Alexandra Lenger
9.
Platz

Alexandra Lenger

Die Rücksichtsvolle | MasterClass » derzeit ausgebucht «
Schwerpunkte: BMS (Biologie, Chemie), Gedächtnis- und Merkfähigkeit

Durch die Anatomie und Physiologie für mein Ernährungswissenschaften-Studium habe ich meine große Liebe zur Medizin gefunden. Ich habe begonnen mich täglich mit dem BMS- und dem KFF-Teil auseinanderzusetzen und meinen Lernplan zielstrebig verfolgt. In Physik habe ich von 0 begonnen, aber auch die KFF-Übungen waren am Anfang nervenraubend. Durch Übung, Übung und noch mehr Übung konnte ich dann den MedAT beim 1. Mal erfolgreich bezwingen. In der Vorbereitung gibt es immer wieder harte Zeiten, da heißt es durchkämpfen. Ich stehe dir in diesen Zeiten zur Seite und unterstütze dich individuell. Mit der richtigen Übung, kann man ALLES schaffen! Es lohnt sich!

Benjamin Fiedler
22.
Platz

Benjamin Fiedler

Der Vielseitige | Erfolgskurstutor » derzeit ausgebucht «
Schwerpunkte: kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten (74 von 75 Punkte beim MedAT)

Bei mir war es der Zivildienst bei der Rettung der mich dazu bewegt hat, den MedAT zu schreiben. Ich habe mich sehr lange darauf vorbereitet, da ich beim ersten Antritt während des Zivildiensts unerwartet viel Zeit hatte und somit beim zweiten Mal auch nicht von vorne beginnen musste. Durch langanhaltendende Konstanz und das richtige Mindset, das beim MedAT und auch in der Vorbereitung auf keinen Fall unterschätzt werden sollte, ist mir schließlich dieses Ergebnis gelungen. Natürlich spielte da die Vorbereitung die größte Rolle, aber ich glaub ohne diese „antrainierte“ Ruhe und Geisteshaltung am Tag X, wäre mir das nicht gelungen. Ich würde mich freuen, wenn ich dir mit einigen Tipps weiterhelfen und dich dabei unterstützen kann, am Testtag alles rauszuholen!

Alexander Purkhart

Alexander Purkhart

Der Analytiker | MEDBREAKER ONE
Stärken: BMS (Physik, Mathematik), Zahlenfolgen

Ich habe während meiner Schulzeit eine Mechatronik Lehre abgeschlossen und hatte vor mich auch beruflich in diese Richtung zu entwickeln. Dann kam in mir aber die Faszination am menschlichen Körper auf. Somit lernte ich während dem Zivildienst etwa drei Monate intensiv für den MedAT und schaffte es einen Platz in Graz zu erreichen. Seit Oktober 2017 betreue ich die Unterlagen für Physik und Mathematik auf unserer E-Learning-Plattform. Ich liebe es Menschen zu helfen und wenn dies bedeutet, angehende Mediziner:innen ihrem Traum näher zu bringen, werde ich alles tun, um jedem mit Verständnis, Wissen und Geduld die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Mag. Tanja Ladstätter

Mag. Tanja Ladstätter

Die Gesundheitspsychologin | MasterClass
Stärken: individuelle Belastungen, Stressmanagement & Prüfungsmindset

Die bewusste Auseinandersetzung mit deiner Aufmerksamkeit, Lernmotivation sowie deinem Stresslevel, stellen neben der richtigen Wissensvermittlung einen großen Baustein zum Lernerfolg dar. Egal ob es um effizienteres Lernen, das Abbauen von Ängsten und Nervosität oder das Bearbeiten von individuellen Belastungen geht, die das Lernen erschweren. Ich bin für dich da. Mit Empathie, den richtigen Fragen und konkreten Übungen, holst du das Meiste aus deiner Prüfungsvorbereitung. Ich habe meine psychologische Ausbildung 2012 an der Innsbrucker Uni abgeschlossen. Gleich darauf folgte die Zusatzausbildung zum Klinischen- und Gesundheitspsychologen. Die Zertifizierung in der psychologischen Onlineberatung durch die Sigmund Freud Uni Wien rundet mein Gesamtpaket ab. Seit 2017 unterstütze ich Menschen bei Stress, Ängsten und Selbstwertthemen in meiner psychologischen Onlinepraxis. Mehr dazu findest du hier: https://www.psychologische-onlineberatung.at Bei MEDBREAKER hast du die einmalige Gelegenheit eine psychologische Beratung mit mir oder auch kombiniert im 5er oder 10er Block mit den anderen Coaches zu buchen. Zwei Einheiten entsprechen dabei einer Einheit des psychologischen Coachings.

Du hast Fragen?

Die schnellsten Antworten gibt es hier!

Hier findest du unsere häufigsten Fragen & Antworten, wo wir alle wichtigen Fragen rund um den MedAT bereits beantwortet haben.