Hallo liebe Leserinnen und liebe Leser!

Hier beantworten wir gerne Anfragen bezüglich dem MedAT. Bitte zuerst aber immer die Suchfunktion (Strg-F bzw. Command-F) verwenden - einige Fragen & Antworten zu relevanten Themen finden sich bereits unter den Kommentaren. Wir nehmen uns Zeit für euch. Wenn ihr uns auch bei unserer Arbeit unterstützen möchtet, freuen wir uns z.B. über super liebe Amazon-Rezensionen! :)

Kommentare: 1857
  • #1857

    med-breaker (Sonntag, 10 November 2019 14:40)

    Hallo liebe Sara,
    die Lösungen zu den Aufgaben sind direkt im Med-Breaker! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1856

    Sara (Sonntag, 10 November 2019 11:48)

    Hallo,
    Ich wollte fragen ob das Lösungsheft im Med breaker miteinbegriffen ist oder ob man das zusätzlich kaufen muss?

  • #1855

    med-breaker (Freitag, 08 November 2019 12:16)

    Hallo liebe Maria,
    du bekommst sowohl die Original-Aufgabenhefte als auch eine Kopie von Antwortbogen und Auswertebogen zum Ansehen!
    Die Kopien darfst du danach mit nach Hause nehmen, die Aufgabenhefte jedoch nicht :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1854

    Maria (Mittwoch, 06 November 2019 22:43)

    Hallo,
    Wisst ihr ob man bei der Testeinsicht die gestellten BMS-Fragen und die Kognitiven Fähigkeiten-Übungen sehen kann? Oder sieht man bei der Testeinsicht nur die Testbögen?
    Lg :)

  • #1853

    med-breaker (Samstag, 02 November 2019 18:08)

    Hallo liebe Sandy,
    der Bestehensgrenzwert dieses Jahr für Zahnmedizin dürfte so im Bereich von 59 bis 66 Prozent gelegen sein. Ich würde also schon sagen, dass man in Zahnmedizin leichter einen Platz bekommt, aber ein Vergleich mit dem Humanmedizin-Test ist schwierig, weil Draht biegen und Formen spiegeln dabei ist und dafür z. B. kein Implikationen erkennen :)
    Information bezüglich "Soziales Entscheiden" und "Emotionen erkennen" findest du hier: https://www.medat-vorbereitung.at/medat/soziales-entscheiden/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1852

    Sandy (Samstag, 02 November 2019 13:43)

    Hallo,
    ist es leichter den MedAt-Z zu schaffen und wie viel Prozent braucht man um sich einen Platz sichern zu können?
    Wie kann man sich am besten in Sozialen Entscheiden und Emotionen erkennen vorbereiten?
    Lg:)

  • #1851

    med-breaker (Freitag, 01 November 2019 17:21)

    Hallo liebe Petra,
    ja wird es wieder geben! :) Normalerweise veröffentlichen wir die Neuauflagen unserer Bücher gegen Ende des Monates März / April. Wenn du jetzt schon Zeit zum Lernen hast und dich rechtzeitig vorbereiten möchtest, kannst du mit den MedAT Büchern unserer aktuellen Serie starten!
    Natürlich werden wir wieder einiges ändern und an den Medat 2020 anpassen :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ---
    Hallo lieber Sauger,
    seit zwei Jahren dürfen 60 der 180 aufgenommenen StudentInnen die Vorklinik schon in Linz machen, nur der Sezierkurs findet in Graz statt. In den nächsten Jahren werden immer mehr StudentInnen alles in Linz machen können, auch weil 2021 das neue Gebäude der Med-Universität fertig wird.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1850

    Petra (Mittwoch, 30 Oktober 2019 22:53)

    Hallo,
    Kommen für 2020 noch neue Bücher raus? Und gibt es viele Veränderungen?
    Danke:)

  • #1849

    Der Sauger (Mittwoch, 30 Oktober 2019 00:08)

    Hallo ihr Süßen �,

    ist eigentlich bekannt ab wann die vorklinikk auch in linz stattfindet?

    Dankeschön

  • #1848

    med-breaker (Montag, 28 Oktober 2019 22:29)

    Hallo Franzi! :)
    Danke für deine Anfrage. Ob und welche Änderungen es beim Medat 2020 geben wird, ist noch nicht bekannt. Kleine Änderungen gab es bis jetzt jedes Jahr, wir werden unsere Bücher dann natürlich anpassen :)
    Normalerweise veröffentlichen wir die Neuauflagen unserer Bücher gegen Ende des Monates März / April. Wenn du jetzt schon Zeit zum Lernen hast und dich rechtzeitig vorbereiten möchtest, kannst du mit den MedAT Büchern unserer aktuellen Serie starten! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1847

    Franzi (Sonntag, 27 Oktober 2019 14:02)

    Hallo Liebes Med-Breaker Team,

    sind die Bücher die aktuell zu kaufen sind (z.B BMS Breaker 19) schon entsprechend des diesjährigen MedAt's angepasst? Oder kommt hierfür noch ein neues Buch im laufe des nächsten Jahres raus?

    Danke
    LG
    Franzi

  • #1846

    med-breaker (Samstag, 26 Oktober 2019 12:50)

    Hallo L! :)
    Das kommt auf mehrere Faktoren an - hier die genaue Definition:
    https://www.i-med.ac.at/studium/zulassung/auswahl/docs/Pruefliste-Quoten-2016_FINAL.pdf
    Es fallen mindestens 95% der Studienplätze auf EU-BürgerInnen & Gleichgestellte und mindestens 75% auf InhaberInnen mit einem in Österreich ausgestellten Reifezeugnis (oder gleich gestellten Personen).
    Nähere Infos dazu findest du unter folgendem Link beim Unterpunkt "Welche Quoten gibt es, für welche muss ich mich bei der Bewerbung entscheiden und was sind Kontingente?" :)
    https://www.medat-vorbereitung.at/medat/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker, BMS-Breaker, Test-Breaker und Mini-Breaker Team

  • #1845

    L (Freitag, 25 Oktober 2019 20:35)

    Hallo,
    Ich habe in Deutschland/Bayern mein Abitur gemacht, habe aber die türkische Staatsangehörigkeit...
    Wie läuft das dann ab? Gehöre ich dann zum ausländischen Kontingent oder zum deutschen?
    Ich find dazu im Internet leider keine Angaben deshalb hoffe ich, dass ihr mir bei dieser Frage weiter helfen könnt :)
    Und wenn ich das richtig verstanden habe gibt es mehr Plätze für deutsche als für ausländische Bürger oder?
    Dankeschön :)

  • #1844

    med-breaker (Freitag, 25 Oktober 2019 07:15)

    Hallo liebe Eva,
    ist nach 180 erreichten ECTS-Punkten theoretisch möglich, jedoch abhängig davon wie viele Plätze im jeweiligen Jahr in Wien frei sind und wie viel sich dafür bewerben :)
    Zum Wechseln nach Wien benötigst du eben 180 ECTS-Punkte (für die brauchst du ca. 3 Jahre) und musst einen eigenen Aufnahmetest schaffen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo liebe Selen,
    ich glaube, dass dadurch dass es immer mehr BewerberInnen gibt, die in der Vergangenheit immer näher an 100% gekommen sind, der Test dieses Jahr schwerer wurde um noch deutlicher die Unterschiede zwischen den TeilnehmernInnen zu sehen. Meiner Meinung nach kann es also leicht sein, dass der Test 2020 auch wieder schwer wird. Aber beim MedAT geht es ja nicht darum eine bestimmte Prozentgrenze zu erreichen, sondern wenn der Test schwerer wird, sinkt auch die Prozentgrenze mit der man zum Studium zugelassen wird :)
    Also mach dir deswegen keinen Stress und bereite dich einfach bestmöglichst vor :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1843

    Selen (Donnerstag, 24 Oktober 2019 17:00)

    Hallo liebes Med-Breaker Team,
    der MedAT war -laut vielen Teilnehmern- 2019 schwieriger als die Jahre zuvor.
    Was denkt ihr persönlich wie es 2020 ausschauen wird? Glaubt ihr der Schwierigkeitsgrad wird eventuell runter gesetzt oder bleibt er doch gleich? (Ich weiß, dass ihr nichts fixes sagen könnt ich möchte nur wissen, was ihr darüber denkt, vielen Dank)
    Lg

  • #1842

    Eva (Donnerstag, 24 Oktober 2019 10:45)

    Ist es möglich von Linz nach Wien zu wechseln, da es ja zwei verschiedene Modelle sind ?

  • #1841

    med (Montag, 21 Oktober 2019 20:01)

    Hallo,
    ja darf man! :) Was nicht erlaubt ist: einen zweiten Stift oder etwas anderes als "Lineal" zu verwenden. Aber freihändig skizzieren darfst du auf jeden Fall :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1840

    anonym (Sonntag, 20 Oktober 2019 21:02)

    Hallo,
    Darf man in dem Testteil „Figuren zusammensetzen“ Skizzen machen? Also an den Abbildungen der Teile etwas skizzieren?

  • #1839

    med-breaker (Dienstag, 15 Oktober 2019 11:21)

    Hallo,
    ist schon möglich, jedoch abhängig davon wie viele Plätze im jeweiligen Jahr in Wien frei sind und wie viel sich dafür bewerben :)
    (In Wien benötigst du eben 180 ECTS-Punkte und musst einen eigenen Aufnahmetest schaffen.)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1838

    Anonym (Sonntag, 13 Oktober 2019 20:40)

    Hallo!
    Könnte man dann theoretisch in Linz mit dem Studium beginnen und nach 180 Ects nach Wien wechseln?
    LG

  • #1837

    med-breaker (Freitag, 11 Oktober 2019 18:20)

    Hallo liebe Selina,
    nein, Abzugspunkte gibt es beim Medat nicht! Wenn du bei einer Aufgabe kein, ein falsches oder mehrere Kreuzchen setzt, wird die Antwort automatisch als falsch gewertet und du bekommst dafür 0 Punkte. Wir würden dir also empfehlen auch bei Unsicherheit immer eine Antwort anzukreuzen, mit etwas Glück rätst du dann nämlich richtig :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1836

    Selina (Freitag, 11 Oktober 2019 11:58)

    Hallo!
    Gibt es beim MedAT für Fehler Abzugspunkte? Oder kann man auch mal raten ohne, dass man einen Abzug zu riskiert?

  • #1835

    med-breaker (Donnerstag, 03 Oktober 2019 18:11)

    Hallo liebe Eva,
    die Quote im AT-Kontingent in Linz und Innsbruck kam durch die Anzahl der BewerberInnen pro Studienplatz zustande. Deshalb können sich die Karten jedes Jahr ein bisschen ändern, je nachdem wie viele sich bewerben. Praktisch sieht das dann so aus: Als BewerberIn im AT-Kontingent kann man nur an einer Universität den Aufnahmetest mitschreiben, weil er an allen Standorten zur selben Zeit stattfindet. Wie viel BewerberInnen pro Platz angemeldet sind, erfährt man logischerweise erst, allerdings leider ohne genauen Kontingentangaben, nach Ende der Anmeldefrist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass in Linz und Innsbruck die Chancen etwas besser letztes Mal waren, aber würden sich alle dort bewerben, würde das natürlich beim nächsten Mal nicht mehr so sein! :)

    https://www.medat-vorbereitung.at/2015/02/25/medizinstudium-in-wien-graz-innsbruck-linz-medat-chancen-statistik/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1834

    Eva (Donnerstag, 03 Oktober 2019 00:49)

    Warum ist es für eine Person in der AT-Wuote in Innsbruck und Linz einfacher, als in Wien und Graz ?

  • #1833

    med-breaker (Mittwoch, 02 Oktober 2019 17:52)

    Hallo lieber Max,

    mit deinem Notendurchschnitt zahlt es sich auf jeden Fall aus, dass du dich bewirbst! Man kann sich in Deutschland bei mehreren Universitäten bewerben, also würden wir dir empfehlen es auch bei ein paar anderen Universtäten in Süddeutschland zu versuchen :)

    Wechseln ist nach 180 erreichten ECTS-Punkten möglich, für diese benötigst du ungefähr drei Jahre. Bevor du dann in Österreich weitermachen kannst, musst du einen kleinen Test ablegen (der jedoch weit nicht so schwer wie der Medat ist :))

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1832

    med-breaker (Mittwoch, 02 Oktober 2019 17:03)

    Hallo liebe Inge,

    danke für deine Anfrage. Normalerweise veröffentlichen wir die Neuauflagen unserer Bücher gegen Ende des Monates März / April. Wenn du dich rechtzeitig vorbereiten möchtest, kannst du mit den MedAT Büchern unserer aktuellen Serie starten! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1831

    Max (Dienstag, 01 Oktober 2019 22:12)

    Hallo zusammen!

    Werde den Test nächstes Jahr noch einmal schreiben und würde mich für nächstes Jahr zusätzlich in München bewerben (bin Österreicher falls das nen Unterschied macht). Mein Maturaschnitt ist 1,16, wie stehen damit die Chancen? Und wann kann man dann nach Österreich also zb nach Wien wechseln? Also nach wie vielen Semestern? Wäre cool wenn sich damit wer auskennt! :)

    Lg

  • #1830

    Inge (Dienstag, 01 Oktober 2019 21:54)

    Hallo, wann kommen eure neuen Bücher für KFF raus?

    LG

  • #1829

    med-breaker (Sonntag, 29 September 2019 17:07)

    Hallo liebe Isabell,
    am besten gleich zu Beginn, damit du dann auf diesen Kurs dein Wissen aufbauen kannst, dir einen tollen Lernplan erstellen kannst, nicht versehentlich den Fokus auf nicht so wichtige Dinge bei der Vorbereitung legst und vor Ort deine ersten Fragen stellen kannst! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1828

    Isabell (Sonntag, 29 September 2019 16:57)

    Hallo :)

    Wollte einmal fragen, zu welchem Zeitpunkt es am schlausten ist einen Kurs zu besuchen - werde vermutlich im März gleich mit der Vorbereitung anfangen. Macht da ein Kurs eher gleich am Anfang oder gegen Ende Sinn?

  • #1827

    med-breaker (Samstag, 28 September 2019 19:34)

    Hallo liebe Laura,
    darauf sind wir auch schon sehr gespannt! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1826

    Laura (Samstag, 28 September 2019 18:58)

    Okay, meinte aber eigentlich den nächsten der rauskommt, wie viele Beispiele werden dann neu sein? :)

  • #1825

    med-breaker (Samstag, 28 September 2019 15:32)

    Hallo liebe Laura,
    klaro, also ein paar wenige Übungen sind in der aktuellen Auflage erhalten geblieben. Statt 2700 gibts in der neuen Auflage jetzt 5000 Übungen, davon sind ca. 75% der Aufgaben neu erstellt worden. Würde deshalb schon sagen, dass sich ein Update auf die neueste Version auszahlt, da die Übungen sich auch immer mehr an das Testniveau angenähert haben! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1824

    Laura (Samstag, 28 September 2019 13:45)

    Hey :) Hätte da eine Frage zu eurem MedBreaker zum kognitiven Teil, kommen da jedes Jahr neue Beispiele rein, oder bleiben da die selben Allergieausweise, Wörter usw?

  • #1823

    med-breaker (Donnerstag, 26 September 2019 00:25)

    Hallo liebe Iba,
    ziemlich sicher sein kann man sich ab nächster Woche, dass sich wenig ändern wird. Die Person mit Platz 674 soll angeblich nachgerutscht sein! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo lieber Michael,
    in den letzten Jahren waren die Stichwortlisten immer recht ähnlich zueinander, so dass sich sehr wenig geändert hatte. Wenn man sich vor Beginn des Monates Februar bereits vorbereiten möchte, dann bleibt gar nichts anderes übrig, als sich mit der Stichwortliste von diesem Jahr vorzubereiten! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1822

    Iba (Mittwoch, 25 September 2019 22:22)

    Guten Abend!
    Wisst ihr zufällig bis wann die Nachrücker für Wien noch laufen? Und bei welchem Platz es derzeit steht?

    LG

  • #1821

    Michael (Mittwoch, 25 September 2019 20:17)

    Hallo, ich hätte die Frage, wenn ich mich für den MedAT 2020 mit den ganzen Unterlagen für den BMS Teil von 2019 vorbereiten würde, würden dann wichtige Vorbereitunsteile fehlen? Weichen die Stichwortlisten generell sehr vom Vorjahr ab?

  • #1820

    med-breaker (Freitag, 20 September 2019 22:42)

    Hallo liebe Diana,
    die sind dann immer am aktuellsten Stand, versprochen! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1819

    Diana (Freitag, 20 September 2019 21:51)

    Ok danke für die Antwort, gleich noch eine Frage, angenommen man kauft sich jetzt den medbreaker one Zugang und in zb 2 Monaten werden die Skripten geändert, wird das dann kostenlos aktualisiert?

    Lg :)

  • #1818

    med-breaker (Freitag, 20 September 2019 21:34)

    Hallo ate,
    Platz 674 soll auf jeden Fall nachgerutscht sein! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1817

    ate (Freitag, 20 September 2019 21:27)

    Hallöchen :)
    Wisst ihr zufällig welcher Platz in Wien bis dato nachgerückt ist?

    LG
    ate aka Platz 678

  • #1816

    med-breaker (Freitag, 20 September 2019 20:11)

    Hallo liebe Diana,
    gute Frage, wir sind gerade in der Konzeptionsphase und wissen noch gar nicht genau, wie die neue Auflage aussehen wird. In den letzten Jahren haben wir jedes Jahr eine neue Testsimulation am Ende des Buches hinzugefügt! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1815

    Diana (Freitag, 20 September 2019 19:35)

    Hallo!

    Gibt es beim BMS Breaker auch jedes Jahr neue Fragen oder bleiben die gleich? :)

  • #1814

    med-breaker (Freitag, 20 September 2019 18:26)

    Hallo liebe Julia,
    wir freuen uns dir helfen zu können. Wenn du die Möglichkeit hast, dann bewirb dich als EU-Werberin, wobei es vermutlich mittlerweile ziemlich egal geworden ist in welchem Kontingent du dich bewirbst. Einzig und alleine das AT-Kontingent hätte dir einen Vorteil in Linz und Innsbruck gebracht. Das Studium in Deutschland spielt meiner Erfahrung nach keine Rolle. Coole Sache, dass du bereits ein Studium abgeschlossen hast! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1813

    Julia (Freitag, 20 September 2019 16:42)

    Hey Leute!
    Ich möchte mich nächstes Jahr für den Test bewerben und habe mir auch schon einiges auf eurer Seite durchgelesen (super informativ übrigens ;D). Mir stellen sich dennoch zwei Fragen:
    1) Ich habe eine doppelte Staatsbürgerschaft (DE/USA). Mit welcher sollte ich mich anmelden? Sind meine Chancen als Kandidat ohne EU-Mitgliedschaft besser oder darf ich mich sogar nur mit der Deutschen anmelden? Geboren bin ich in Deutschland, habe auch hier mein Abi gemacht.
    2) In Deutschland habe ich bereits einen Psychologie BSc erworben, spielt das eine Rolle bzgl. Zweitstudiumsquote?
    Vielen Dank und ganz liebe Grüße!

  • #1812

    Mona (Freitag, 20 September 2019 15:20)

    Ok�� Danke!

  • #1811

    med-breaker (Freitag, 20 September 2019 11:52)

    Hallo liebe Mona,
    das kann bis Ende September schon sein, aber es kann halt eben auch nicht sein. Tendenziell würd ich eher nein sagen, dann freust du dich vielleicht umso mehr, wenn es dann doch hinhaut. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1810

    Mona (Freitag, 20 September 2019 10:28)

    Liebes Med-breaker Team,

    Danke für die schnelle Antwort. Darf ich noch eine Schätzung erfragen? Könnte es sein, dass in Wien noch 6 nachrutschen könnten bis Ende des Monats? Ich weiß, dass es noch offen ist, aber ein Bauchgefühl würde mir schon reichen :-))
    HG, Mona

  • #1809

    med-breaker (Freitag, 20 September 2019 10:03)

    Hallo liebe Mona,
    genau so ist es, in Graz sind angeblich in der Woche ein paar Personen verständigt worden! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo liebe Carla,
    in der aktuellen Mini-Breaker Auflage sind Trapeze auch dabei! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1808

    Mona (Donnerstag, 19 September 2019 21:51)

    Liebes Med breaker Team,

    habe ich es richtig verstanden, dass zum Ende des Monats noch Nachrücker- Chancen bestehen? Ist 673 schon nachgerückt ?
    HG