Hallo liebe Leserinnen und liebe Leser!

Hier beantworten wir gerne Anfragen bezüglich dem MedAT. Bitte zuerst aber immer die Suchfunktion (Strg-F bzw. Command-F) verwenden - einige Fragen & Antworten zu relevanten Themen finden sich bereits unter den Kommentaren. Wir nehmen uns Zeit für euch. Wenn ihr uns auch bei unserer Arbeit unterstützen möchtet, freuen wir uns z.B. über super liebe Amazon-Rezensionen! :)

Kommentare: 1977
  • #1977

    med-breaker (Donnerstag, 09 April 2020 17:38)

    Hallo lieber Tobias,

    mittlerweile gibt es rund 1000 Aufgaben bei MEDBREAKER One, welche bereits auf das Niveau von 2020 angepasst sind (:
    Den Schwierigkeitsgrad kannst du dir dabei selber anpassen, du kannst also eine Stufe wählen, welche zu deinem derzeitigen Wissensstand passt.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1976

    med-breaker (Donnerstag, 09 April 2020 16:09)

    Hallo liebe Lisa,

    Das Erfolgspaket beeinhaltet zurzeit die neueste Auflage des Med-Breaker 20, BMS-Breaker 20, Test-Breaker 20, alle sechs Bände der Mini-Breaker Buchreihe (A5) und el MedATo (A5). Den MedAT Hero befindet sich derzeit noch in Druck und wird sobald es möglich ist, dem Erfolgspaket hinzugefügt, als auch einzeln erhältlich sein (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1975

    Tobias (Donnerstag, 09 April 2020 15:05)

    Hallo liebes Medbreaker Team,

    gibt es mittlerweile mehr als 650 BMS Fragen auf eurer Medbreaker One Plattform? und wenn ja, wieviele Aufgaben gibt es in den einzelnen BMS Teilen? Werden das Medbreaker One Skript, die Medbreaker One BMS Aufgaben auf den aktualisierten Syllabus von 2020 sowie der kognitive Bereich an die erhöhte Schwierigkeit (u.a. in Zahlenfolgen erkennen und Figuren zusammensetzen) des MedAT 2019 angepasst?

  • #1974

    Lisa (Mittwoch, 08 April 2020 15:24)

    Hallo, wird der MedAT Hero auch in das Erfolgspaket mit aufgenommen?

  • #1973

    med-breaker (Mittwoch, 08 April 2020 07:41)

    Hallo liebe Eva,

    im MedAT Hero haben wir für dich alle BMS-relevanten Themen ausführlich zusammengefasst. In dem Buch findest du alles inhaltlich wieder. Zusätzlich bekommst du zusätzlich Zugang zu 1.500 neuen BMS-Fragen auf unserer Lernplattform.
    Eignet sich also auch super als Ergänzung zum BMS-Breaker! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1972

    Eva (Dienstag, 07 April 2020 23:46)

    um was handelt es sich bei dem "MedAT Hero"?
    ist es das selbe wie der BMS breaker ? da im Medat Hero ja die Inhalte des BMS vermittelt werden sollen

  • #1971

    med-breaker (Dienstag, 07 April 2020 13:14)

    Hallo liebe Hanna,

    in den Mini-Breakern wurden 2019 die Figuren erneuert. Die Aufgaben im Test-Breaker sind ident mit denen der Vorjahre, hier wurden nur 2019 ebenfalls neue Figuren-Aufgaben hinzugefügt. Dieses Jahr wurde nichts überarbeitet! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ——————

    Hallo liebe Eva,

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und dem Fokus auf digitale Lerninhalte für Schulen befindet sich dieses Buch aktuell noch nicht im Druck. Ziel ist es, bis Ende des Monates in Druck zu gehen und den MedAT Hero im Mai zu veröffentlichen.
    Wenn du eine gute Alternative suchst, dann können wir dir die aktuelle Fit für die Uni Bücherreihe empfehlen. Solltest du nach einer kompakten Vorbereitungsoption suchen, in der du die wichtigsten Inhalte der letzten Jahre vermittelt bekommst, dann legen wir dir unsere eLearning Basics ans Herz! :)


    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1970

    Hanna (Dienstag, 07 April 2020 12:51)

    Hi liebes Med-Breaker-Team,
    Sind euer Testbreaker und die Minibreaker auf das gestiegene Niveau, des kognitives Teils angepasst (sprich: 3er Sprünge, Kleinere Figuren, etc)

    Vielen Dank schonmal!

  • #1969

    Eva (Montag, 06 April 2020 20:41)

    Liebes Med-breaker-Team,

    in euren neuen Büchern ist immer die Rede von einem neuen Vorbereitungsbuch für den BMS, welches die Inhalte vermittelt, dem "MedAT Hero" - ab wann & wo wird dieses erhältlich sein?

    LG,
    Eva

  • #1968

    med-breaker (Donnerstag, 02 April 2020 20:15)

    Hallo liebe Vanessa,

    der Code der dir mit dem Erfolgspaket zugesendet wird, ist nach dem Einlösen bis zum nächsten MedAT gültig. Wenn du ihn also erst im Sommer nach dem diesjährigen MedAT einlöst, dann ist er bis zum darauffolgenden MedAT gültig! :) Das bedeutet du kannst problemlos das Erfolgspaket bereits jetzt bestellen. Sollte es dabei Probleme geben wende dich jederzeit an uns.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ——————

    Hallo liebe Liz,

    du kannst dir die diesjährigen Auflagen bereits jetzt bestellen - sieh dich einfach mal unter diesem Link um: https://www.medat-vorbereitung.at/bücher/
    Dadurch, dass sich die Bücher gerade im Druck befinden, dauert die Lieferung ein wenig länger als die übliche Lieferzeit von 1-2 Tagen innerhalb Österreichs. Der Versand wird aus diesem Grund vermutlich etwas länger als 10 Tage dauern. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1967

    Vanessa (Donnerstag, 02 April 2020 11:14)

    Hallo, liebes Medbreaker-Team,

    ich würde den Medizinertest erst nächstes Jahr mitschreiben, aber schon jetzt gerne anfangen zu lernen.
    Könnt ihr mir sagen, ob man beim Erfolgspaket mit eLearning (Medbreaker One) das eLearning erst nach dem MedAt 2020 einlösen kann, sodass das eLearning bis zum Medat 2021 gültig ist?

    Danke im Voraus!

  • #1966

    Liz (Mittwoch, 01 April 2020 22:01)

    Hallo! Ich hätte eine Frage bezüglich der neuen MedBreaker und BMSBreaker Bücher. Wann kommen sie raus und wie lange beträgt die Lieferzeit innerhalb von Österreich? lg

  • #1965

    med-breaker (Mittwoch, 01 April 2020 17:25)

    Hallo lieber Luca,

    bis jetzt wurden noch keine offiziellen Anmeldezahlen veröffentlicht. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1964

    Luca (Mittwoch, 01 April 2020 17:06)

    Hallo! Wurden die Teilnehmerzahlen für den Medat-H in Wien schon bekanntgegeben?

  • #1963

    med-breaker (Montag, 30 März 2020 20:32)

    Hallo liebe Selina,

    darüber kann man leider kaum Voraussagen treffen. Versuche dir beim üben vielleicht erst mal die letzten beiden Zahlen, und wenn dir das dann leicht fällt, auch die ersten beiden zu merken, damit konnte man bis jetzt immer die meisten Fragen beantworten! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1962

    Selina (Montag, 30 März 2020 16:39)

    Hallo!
    Wie wahrscheinlich ist es das beim Untertest Allergieausweise mehr als die erste und letzte Zahl der Versicherungsnummer gefragt werden also zb die 3. Zahl?

    Danke!

  • #1961

    med-breaker (Montag, 30 März 2020 12:13)

    Hallo liebe Anna Marie,

    der Test ist an allen Standorten derselbe. :)
    Unter diesem Link kannst du aber nachsehen, wie die Anmeldezahlen pro Standort ungefähr ausgesehen haben: https://www.medat-vorbereitung.at/2015/02/25/medizinstudium-in-wien-graz-innsbruck-linz-medat-chancen-statistik/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1960

    Anna Marie (Montag, 30 März 2020 12:06)

    Hallo:)
    mich würde es interessieren an welchem Testort es letztes Jahr beim Med At Z am leichtesten war?
    LG

  • #1959

    med-breaker (Sonntag, 29 März 2020 17:18)

    Hallo lieber Markus,

    die Übungen die du in der App findest sind durchgemischt, aber allesamt auf MedAT-Niveau! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1958

    Markus (Sonntag, 29 März 2020 13:57)

    Hallo:) ,
    sind auch schwierige Aufgaben bei den Übungen auf der App dabei(sowie diese beim Medbreaker, die mit einem Zeichen gekennzeichnet sind).
    Lg Markus

  • #1957

    med-breaker (Samstag, 28 März 2020 17:01)

    Hallo lieber Markus,

    Die Fragen sind nicht identisch, jedoch entsprechen die Aufgaben alle dem Medbreaker Niveau (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo lieber Tobi,

    Die "Pille danach" enthält ein gestagenartiges Hormon in hoher Dosierung. Dieses stoppt die Reifung des Follikels und damit die Ovulation (sofern noch nicht geschehen). Weiters kann durch Veränderung der Gebärmutterschleimhaut eine Einnistung verhindert werden.
    Die Befruchtung/Besamung nach bereits erfolgtem Eisprung kann hormonell jedoch nicht verhindert werden.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1956

    Markus (Samstag, 28 März 2020 13:26)

    Hallo,
    Sind die BMS-Fragen bei eurer App(Premium Zugang) mit dem Fragen vom BMS-Breaker identisch? Die App währe mir persönlich praktischer, daher wollte ich mal nachfragen. Ahja und sind KFF-Aufgaben auch auf dem Niveau wie im Medbreaker?
    Lg Markus

  • #1955

    Tobi (Samstag, 28 März 2020 10:24)

    Hallo! Bin gerade etwas verwirrt, in eurem MedBreaker19 stimmt bei der Frage was die Pille danach verhindern kann, sowohl Ovulation als auch Einnistung. Eisprung ist klar, aber inwiefern kann die Pille danach die Einnistung verhindern?

  • #1954

    med-breaker (Freitag, 27 März 2020 15:09)

    Hallo lieber Niklas,

    leider kann man nicht genau sagen ob die Themen ausreichend behandelt werden, jedoch würden wir dir empfehlen die Stichwortliste zu Hand zu nehmen und diese durchzugehen. Du wirst dann hoffentlich einen Eindruck dafür bekommen welche Themen du schon ausreichend gelernt hast und für welche du noch zusätzliches Material verwenden solltest (: Vielleicht schaust du auch noch bei unseren Blog Artikeln vorbei, da berichtet Benedikt über seinen Weg zum Medizin Studium (: https://www.medat-vorbereitung.at/forum/blog/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo lieber Alex,

    grundsätzlich steht davon nichts in den Stichwortlisten, jedoch wäre es sicher sinnvoll zu Wissen das z.B Begriffe die "kardio-" bzw "cardio-" mit dem Herzen zu tun haben. Gehe hier jedoch wirklich nur die Basics durch, vermutlich wirst du diese beim Lernen des Stoffes sowieso kennenlernen (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1953

    Niklas (Freitag, 27 März 2020 00:02)

    Hey Zusammen,
    habe folgende Frage: Und zwar bereite ich mich auf den BMS ausschließlich mit den Skripten der Med ÖH Wien vor.
    Ich frage mich nun ob die Themen in diesen Skripten ausreichend behandelt werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Niklas

  • #1952

    Alex (Donnerstag, 26 März 2020 23:18)

    Sehr geehrtes Med-Breaker Team, ist es sinnvoll für den MedAt lateinische Fachbegriffe für die menschliche Anatomie zu lernen?
    Werden solche Bezeichnungen im BMS überhaupt geprüft?
    Mfg Alex

  • #1951

    med-breaker (Donnerstag, 26 März 2020 17:49)

    Hallo lieber Stefan,

    die Bücher befinden sich gerade im Druck, wenn sich die Umstände nicht verändern sollten sie in zirka 2 Wochen erhältlich sein (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo liebe Eva,

    schau doch bei unserem Blog-Beitrag: Chancen und Statistik im MedAT vorbei, da findest du auch die benötigten Prozentzahlen von 2019 (: https://www.medat-vorbereitung.at/2015/02/25/medizinstudium-in-wien-graz-innsbruck-linz-medat-chancen-statistik/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1950

    Stefan (Donnerstag, 26 März 2020 16:50)

    Sehr geehrtes Med-Breaker Team,
    ich würde mir sehr gerne den Med-Breaker20 sowie den BMS-Breaker20 online bestellen. Jedoch stehen die Bücher nicht mehr zur Verfügung. Wie beziehungsweise wann kann ich damit rechnen, dass die Bücher wieder verfügbar sind?
    Mfg Stefan

  • #1949

    Eva (Mittwoch, 25 März 2020 21:21)

    wieviel % hat man beim medat-H 2019 an den jeweiligen Standorten in der Ö-Quote gebraucht ?

  • #1948

    med-breaker (Mittwoch, 25 März 2020 15:14)

    Hallo liebe Laura Sophia Grießler,

    für den kognitiven Teil des MedAT würden wir dir unser kognitives Basisbuch den Med-Breaker empfehlen. Dieser beinhaltet mehr als 5000 Übungen, zusätzlich findest du außerdem Strategien von Testteilnehmern, welche Top 20, Top 10, Platz zwei und eins Platzierungen erreichen konnten.
    Für den Basiskenntnisteil des MedAT stellt der BMS-Breaker eine tolle Vorbereitung dar. In diesem Buch stellen wir unsere eigenen Tipps und Tricks, unsere Vorgangsweise, die für den Test relevanten Stichwortlisten der MedUnis und mehr als 1.100 Aufgaben zum Üben bereit. Diese können als Testsimulation oder zur Überprüfung des bereits angeeigneten Wissens absolviert werden. Der Fokus: MC-Fragen im BMS-Format.
    Unter diesem Link kommst du direkt zu unseren Büchern und Übungspaketen, wir hoffen dass du etwas passendes für dich finden wirst (: https://www.medat-vorbereitung.at/bücher/
    Die Bücher sind im MedAT Erfolgspaket 2020 (Vorbestellung) auf unserer Website jetzt verfügbar und werden hoffentlich ab April zum Einzelkauf auf Amazon erhältlich sein (zur Zeit erlaubt Amazon leider nicht den Versand der Produkte zu den Amazon-Lagern). Bis dahin kannst du aber gerne unsere älteren Auflagen verwenden. Diese entsprechen nicht zu 100 Prozent den Anforderungen der heurigen Stichwortliste (da es kleine Erweiterungen gab). Inhaltlich haben wir die Bücher im wahrsten Sinne auf den Kopf gestellt (neues Design, neue Strategien, neuer Lernplan, viele neue Übungen bzw. Neusortierung etc.). :)

    Außerdem wollen wir dir noch unsere online Plattform MEDBREAKER One vorstellen: https://www.medat-vorbereitung.at/online/.
    Hier hast du die Möglichkeit die verschiedenen Aspekte des MedAT zu lernen, dein Trainingslevel selbst einzustellen, dir wichtige Strategien sowie Tipps zu holen und vieles mehr (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1947

    Laura Sophia Grießler (Mittwoch, 25 März 2020 13:54)

    Welche Bücher für den Aufnahmetest würden Sie empfehlen?

  • #1946

    med-breaker (Montag, 23 März 2020 19:50)

    Hallo liebe Sophie,
    wir hätten da etwas anderes für dich!
    Aber sei schnell, dein Gutschein gilt nur bis morgen! :)
    https://www.medbreaker.one/invite/?raf=ref1484632

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1945

    Sophie (Montag, 23 März 2020 17:08)

    Hat jemand von euch vielleicht einen Gutscheincode für Studymed?:)

  • #1944

    med-breaker (Sonntag, 22 März 2020 17:48)

    Hallo liebe Julia,
    für die Med-Breaker und BMS-Breaker Neuauflage haben wir uns einiges in diesem Jahr einfallen lassen. Grundsätzlich spricht nichts gegen die Vorbereitung mit der 2019er-Auflage. Vergleiche aber am besten selber die Bücher, schau dir die neuen Stichwortlisten an und mach dir ein Bild, was sich wie in den Neuauflagen verändert hat! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo lieber TW,
    die Bücher sind im MedAT Erfolgspaket 2020 (Vorbestellung) auf unserer Website jetzt verfügbar und werden hoffentlich ab April zum Einzelkauf auf Amazon erhältlich sein (zur Zeit erlaubt Amazon leider nicht den Versand der Produkte zu den Amazon-Lagern). Bis dahin kannst du gerne unsere älteren Auflagen verwenden. Für dich gilt hier dasselbe: Diese entsprechen nicht zu 100 Prozent den Anforderungen der heurigen Stichwortliste (da es kleine Erweiterungen gab). Inhaltlich haben wir die Bücher im wahrsten Sinne auf den Kopf gestellt (neues Design, neue Strategien, neuer Lernplan, viele neue Übungen bzw. Neusortierung etc.). :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,

    das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1943

    Julia (Sonntag, 22 März 2020 14:27)

    Hallo Med-Breaker Team,
    kann ich die Bücher vom BMS 2019 auch noch benutzen um mich auf den BMS 2020 vorzubereiten? Oder ändern sich die Inhalte des Medats jährlich?

  • #1942

    TW (Samstag, 21 März 2020 16:00)

    Hallo Med-Breaker Team,

    auf Amazon sind die aktuellen Auflagen von BMS-Breaker und MED-Breaker nicht verfügbar. Wird die Lieferung hier zeitnah möglich sein? Falls nicht, eignen sich die vorherigen Auflagen ebenso gut für die Vorbereitung zum MedAT oder findet damit eine falsche Schwerpunktsetzung statt weil die veralteten Bücher nicht den diesjährigen Stichwortlisten entsprechen?

    Vielen Dank für die Antwort

  • #1941

    med-breaker (Donnerstag, 19 März 2020 17:01)

    Hallo lieber Max,

    die Aorta ascendens ist der aufsteigende Ast der Aorta, abgesehen davon gibt es auch noch die Aorta descendens, den absteigenden Ast.
    Wir würden dir empfehlen Bilder zur Struktur der Aorta anzuschauen, damit es leichter zu verstehen ist (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo lieber Christoph,

    Ja genau (: Das sind die offiziellen neuen Auflagen !

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1940

    Max (Donnerstag, 19 März 2020 11:40)

    Hallo! Ist der Begriff Aorta mit Aorta ascendes gleichbedeutend? Bin da gerade etwas verwirrt^^

  • #1939

    Christoph (Donnerstag, 19 März 2020 09:46)

    Liebes Med-Breaker Team!

    Auf der suche nach MedAT Unterlagen bin ich auf folgende Bücher gestoßen.
    https://www.amazon.de/s?i=stripbooks&rh=p_27%3ABreaker+Verlag&s=relevancerank&text=Breaker+Verlag&ref=dp_byline_sr_book_1 Handelt es sich hierbei um die offizielle Neuauflage des Med-Breakers?

    LG Christoph

  • #1938

    med-breaker (Dienstag, 17 März 2020 15:56)

    Hallo lieber Julian,

    bis inklusive 2018 folgten der Einprägungsphase die Untertests "Zahlenfolgen" und "Implikationen erkennen". 2019 gab es hier die Änderung, dass nun "Zahlenfolgen" und "Wortflüssigkeit" abgefragt werden, wie es auch dieses Jahr sein wird (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo liebe Sandy,

    ganz genau kann man nie sagen wo die Chancen für einen Studienplatz am Besten stehen, da sich die Leute und Präferenzen von Jahr zu Jahr ändern. Wir empfehlen dir aber einen Blick in unseren Blog Eintrag Chancen und Statistik im MedAT zu werfen. Vielleicht helfen dir die Statistiken der letzten Jahre weiter dich für einen Studienort und eine Studienrichtung zu entscheiden (: https://www.medat-vorbereitung.at/2015/02/25/medizinstudium-in-wien-graz-innsbruck-linz-medat-chancen-statistik/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1937

    Julian (Dienstag, 17 März 2020 10:20)

    Liebes Med-Breaker Team,
    bezüglich des Untertests Allergieausweis hätte ich eine Frage. Und zwar folgen bei eurem Übungsbuch Med-Breaker 19 nach der Einprägungsphase die Untertests "Zahlenfolgen" und "Wortflüssigkeit". Nun habe ich aber im Internet und in eurem Video zu den Allergieausweisen gesehen dass nach der Einprägungsphase "Zahlenfolgen" und "Implikationen erkennen" folgt. Wurde das geändert für den MedAT 2020?
    Viele Grüße und vielen Dank im voraus
    Julian

  • #1936

    Sandy (Montag, 16 März 2020 21:23)

    Hallo liebes Med Breaker Team,
    an welchem Testort hat man beim Med At Z die besten Chancen und ist der Med At Z oder der Med At H „leichter“?

  • #1935

    med-breaker (Sonntag, 15 März 2020 19:20)

    Hallo liebe Kerstin,
    wir haben mittlerweile einen Artikel bezüglich der Coronavirus-Situation, schau dich am Besten dort um: https://www.medat-vorbereitung.at/medat-coronavirus/ (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo lieber X4I6,

    leider kann man nie sagen was für den MedAT wirklich "ausreichend" ist, aber es empfiehlt sich definitiv den Stoff um die Stichwortliste herum zu lernen, da diese ja von den Medizinischen Universitäten veröffentlicht worden sind.
    Wir haben die Erfahrung gemacht dass man mit diesem Basiswissen einen Großteil der Fragen beantworten kann, dennoch sind jedes Jahr ein paar Knifflige dabei, welche nicht im direkten Zusammenhang mit der Stichwortliste stehen. (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT, das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1934

    Kerstin (Mittwoch, 11 März 2020 15:37)

    Hallo liebes Med Breaker Team!
    Habt ihr vielleicht eine Ahnung,ob aufgrund der jetzigen Corona Virus Situation der Medat sogar abgesagt werden könnte? Ich hoffe mal nicht!!
    Liebe Grüße Kerstin

  • #1933

    X4I6 (Mittwoch, 11 März 2020 15:00)

    Hey:) reicht es für den med at aus wenn man die Wörter von der stichwortliste ausführlich lernt?

  • #1932

    med-breaker (Mittwoch, 11 März 2020 14:50)

    Hallo liebe Backofenkartoffel,

    zuerst freut es uns natürlich sehr zu hören, dass du unsere Neuauflage schon sehnsüchtig erwartest (:
    Die neuen Bücher werden voraussichtlich in der ersten oder zweiten Aprilwoche veröffentlicht werden.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT, das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1931

    Backofenkartoffel (Mittwoch, 11 März 2020 13:15)

    Hallo liebes Medbreaker Team!
    Ist schon ein genauer Veröffentlichungstermin für den Medbreaker 20 bekannt? Ich erwarte eure Bücher bereits sehnsüchtig.

    LG
    Backofenkartoffel

  • #1930

    med-breaker (Dienstag, 10 März 2020 18:54)

    Hallo liebe Lena,
    leider weicht die Dauer des MedAT‘s von Standort zu Standort ab, und ist auch nicht jedes Jahr konstant. Daher ist es schwer darüber Voraussagen zu treffen. Nach persönlicher Einschätzung könnte sich 18:45 aber ausgehen. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT, das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1929

    Lena (Dienstag, 10 März 2020 17:54)

    Hallo liebes Team,

    ich werde dieses Jahr den MedAT in Linz schreiben und würde gerne noch am gleichen Tag heim fahren.
    Wäre es die letzten Jahre möglich gewesen um 17:45 oder um 18:45 Uhr einen Zug am Hauptbahnhof zu bekommen?

    LG Lena

  • #1928

    Joanna (Dienstag, 10 März 2020 12:02)

    Hallo liebes Team,

    vielen Dank für Ihre/eure Bemühungen und für den Link, den ich mir schon mal angesehen und die Informationen durchgelesen habe. (Es bleibt also nichts anderes übrig, als sich klonen lassen ;))).

    LG
    J.