Hallo liebe Leserinnen und liebe Leser!

Hier beantworten wir gerne Anfragen bezüglich der richtigen Vorbereitung auf den MedAT. Bitte zuerst aber immer die Suchfunktion (Strg-F bzw. Command-F) verwenden - einige Fragen & Antworten zu relevanten Themen finden sich bereits unter den Kommentaren. Wir nehmen uns Zeit für euch. Wenn ihr uns auch bei unserer Arbeit unterstützen möchtet, freuen wir uns z.B. über super liebe Amazon-Rezensionen! :)

Kommentare: 2117
  • #2117

    med-breaker (Sonntag, 12 Juli 2020 18:25)

    Hallo liebe Astrid,
    für gewöhnlich sind Uhren vom deinem Platz aus sichtbar - z.B. an der Wand aufgehängt. Hinweise, wie viel Zeit noch übrig ist, gibt es allerdings nicht, sondern nur den Hinweis „STOPP“, wenn die Zeit vorbei ist und die Stifte hingelegt werden müssen. Gerade deshalb ist es bestimmt gut, wenn man beim Üben versucht ein Zeitgefühl zu entwickeln. Außerdem kannst du dir ja aufschreiben, wann der Untertest gestartet hat - und dir so ausrechnen, bis wann du Zeit hast. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2116

    Astrid (Freitag, 10 Juli 2020 20:20)

    Hallo liebes Medbreaker-Team und liebe KollegInnen,

    ich habe gelesen, dass mitgebrachte Uhren im Testsaal nicht erlaubt sind. Nun stellt sich mir die Frage, ob es eine Uhr im Testsaal geben wird und/oder ob von Seiten des Testleiters/der Testleiterin ein Hinweis während des Untertests kommen wird, wie viel Zeit noch übrig ist? Vielleicht ist das ja auch von Standort zu Standort verschieden, mich interessiert vor allem das Vorgehen am Standort Linz.

    Viele Grüße,
    Astrid

  • #2115

    med-breaker (Donnerstag, 09 Juli 2020 14:32)

    Hallo lieber Daniel,

    Seit 2017 sind 3 neuere Auflagen des Med-Breakers und des BMS-Breakers entstanden. Die Breaker 20 sind an die aktuellen Anforderungen und Stichwortlisten angepasst und bieten damit die Beste Vorbereitung auf den MedAT 2020 (:

    Die mittlerweile neunte Auflage unseres MedAT Leitfadens enthält mehr als 5.000 Übungen (inkl. 1.000 eLearning-Figuren), davon ca. 3.200 neue, die ein reichhaltiges Übungsangebot für eine optimale Vorbereitung auf den Medizinaufnahmetest bieten. TestteilnehmerInnen, die beim MedAT Platz 1 und Platz 2 erreichen konnten, geben im Buch Strategietipps und präsentieren ihre persönlichen Lernpläne. Für die Vorbereitung auf den BMS empfiehlt sich der BMS-Breaker. Im MedAT Buch enthalten sind:

    ✔ Lösungsstrategien mit Fokus auf die kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten (MedAT KFF)
    ✔ 300 Aufgaben zum Untertest Gedächtnis- und Merkfähigkeit (96 Bilder)
    ✔ 180 Aufgaben zum Untertest Figuren zusammensetzen (+ 45 Winkel)
    ✔ 120 Aufgaben zum Untertest Zahlenfolgen (+ 1.500 Aufgaben)
    ✔ 120 Aufgaben zum Untertest Implikationen erkennen (+ 19 Modi & 500 Aufgaben)
    ✔ 180 Aufgaben zum Untertest Wortflüssigkeit (+ 1.000 Schnellübungen)
    ✔ 36 Aufgaben zum Textverständnis (sechs davon mit Hyperlinks)
    ✔ kleines Übungsset: Draht biegen und Formen spiegeln (MedAT-Z)
    ✔ SEK + Infos zu österreichischen und ausländischen Unis (+ Alternativen)
    ✔ Qualitätssicherungsprogramm, Forum und Vergleichsstatistik (online)
    ✔ Alle Aufgaben wurden auf Basis der Anforderungen des MedAT 2020 erstellt.

    ✚ NEU: Komplett neues Design mit neuer Klebebindung
    ✚ NEU: Zwei neue Profi-Lernpläne von Annika und Christoph
    ✚ NEU: Komplette Neugestaltung aller Übungen in FG, ZF und WF
    ✚ NEU: Neue KFF-Übungsschwierigkeiten: Testniveau und Superhero
    ✚ NEU: Zugang zu 1.000 eLearning-Figuren auf MEDBREAKER One
    ✚ NEU: Kleine Verbesserungen in vielen, unterschiedlichen Teilbereichen
    ✚ NEU: Im Vergleich zur Auflage 2019 gibt es 3.200+ neue Übungen, etwa 1.800 sind gleich.

    Der BMS-Breaker von 2020 enthält:
    ✔ Lösungsstrategien für den Basiskenntnistest Medizinischer Studien (BMS)
    ✔ Liste mit sinnvollen Vorbereitungsunterlagen für den BMS
    ✔ Zeitplan und Infos über unsere eigene Vorbereitung
    ✔ Aufbau, Ablauf und viele nützliche Vorbereitungstipps
    ✔ 480 Biologie-Aufgaben im Multiple-Choice-Format
    ✔ 288 Chemie-Aufgaben im Multiple-Choice-Format
    ✔ 216 Physik-Aufgaben im Multiple-Choice-Format
    ✔ 144 Mathe-Aufgaben im Multiple-Choice-Format
    ✔ Im Buch befinden sich zwölf BMS-Testsimulationen
    ✔ Qualitätssicherungsprogramm, Forum und Vergleichsstatistik (online)
    ✔ Alle Aufgaben wurden auf Basis der Anforderungen des MedAT 2020 erstellt.

    ✚ NEU: Med-Breaker, BMS-Breaker und Test-Breaker haben ein komplett neues Design erhalten.
    ✚ NEU: Zu jeder Frage befinden sich auf MEDBREAKER One detaillierte, digitale BMS-Erklärungen.
    ✚ NEU: Enthalten sind ebenfalls zwei Lernpläne von Annika und Christoph (MedAT Platz 1 und 2).
    ✚ NEU: Im Buch befindet sich eine neue, zwölfte Testsimulation auf Basis des MedAT-2019-Niveaus.
    ✚ NEU: Im Vergleich zur Auflage 2019 gibt es 50 neue Übungen, die restlichen wurden neu sortiert.

    Wir hoffen dass du jetzt vielleicht eine Entscheidung treffen kannst ob sich ein Kauf für dich lohnt (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2114

    Daniel (Donnerstag, 09 Juli 2020 09:27)

    Hallo,

    ich habe bereits den MedBreaker von 2017, den BMS Breaker von 2017 und alle Mini-Medbreaker. Hat sich in der 2020 Auflage viel verändert, sodass sich ein Kauf lohnt?

  • #2113

    med-breaker (Montag, 06 Juli 2020 17:44)

    Hallo liebe Selina,

    was genau meinst du ? Wenn du von den einzelnen Punkten der Untertests sprichst müsstest du das so rechnen: Beispielsweise: der BMS Teil hat eine Gewichtung von 40%. Insgesamt gibt es 94 Fragen, welche auf die Gebiete Biologie, Chemie, Physik und Mathematik aufgeteilt wurden. Eine Frage ist hier somit rund 0,43% "wert". Das Spiel kannst du jetzt für TV, Kognitive Fähigkeiten und Sozial-emotionale Kompetenzen fortsetzten (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ——————

    Hallo lieber Lukas,

    Berichte aus 2019 haben gezeigt, dass man in Linz rund 63% in der AT-Quote benötigt hat um einen Studienplatz zu erhalten. (Jedoch kein offizielles Statement seitens der Uni). Leider kann man nie genau sagen wie die Zahl im nächsten Jahr sein wird, weil sowohl die Anmeldezahlen von Jahr zu Jahr anders sind, als auch jeder Jahrgang seine eigenen Präferenzen hat. (: Wir würden dir empfehlen rund 80% anzustreben, dann solltest du eine gute Chance auf einen Platz haben (:
    Zu deiner zweiten Frage: 2019 waren ein paar detaillierte Fragen besonders im BMS Teil zu beantworten. Jedoch gab es auch in den vergangenen Jahren einige Hürden (Beispielsweise die Einführung der sozialen- und emotionalen Kompetenzen), somit ist der "schwierigste" MedAT sicher auch eine Ansichtssache :). Wir glauben dennoch daran, dass es wichtig ist sich ein gutes Grundwissen anzueignen und sich nicht in den den Details zu verlaufen, denn der MedAT ist nicht darauf ausgelegt, dass man alle Fragen beantworten kann (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2112

    Selina (Montag, 06 Juli 2020 13:39)

    Hey! :)
    Könntet ihr vl erklären wie man sich die Punktezahl mit Berücksichtigung der Gewichtung ausrechnen kann?

    Danke & lg!

  • #2111

    Lukas (Montag, 06 Juli 2020 11:34)

    Hallo,
    was denkt ihr welcher Prozentsatz dieses Jahr in Linz für die AT-Quote benötigt wird?

    Außerdem hörte ich bereits von vielen unterschiedlichen Quellen, dass der MedAT 2019 der schwerste seit Beginn dieses Tests gewesen sein soll. Wie seht ihr das und denkt ihr, dass sich der Trend auch dieses Jahr fortsetzen wird, da ja auch die Teilnehmerzahlen wieder gestiegen sind?

    Lg

  • #2110

    med-breaker (Sonntag, 05 Juli 2020 21:42)

    Hallo lieber Felix,
    2019 dürften sich die Top 10 zwischen etwa 87 und 89,9% bewegt haben.
    Wir gehen davon aus, dass jemand, der bei Probesimulationen konstant um die 80% erreicht, sich auch beim eigentlichen Test keine Sorgen zu machen braucht. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2109

    Felix (Sonntag, 05 Juli 2020 12:33)

    Hallo!

    Mal eine reine Interessensfrage, wie viel Prozent haben denn die Spitzenplätze eigentlich also so top 10 Bereich? Und von wie viel Prozent als Grenze um dieses Jahr in Wien zu bestehen geht ihr momentan aus?

    LG

  • #2108

    med-breaker (Sonntag, 05 Juli 2020 09:29)

    Hallo liebe Maribel,
    da ist vermutlich ausschlaggebend, wie sich die Zahlen dauerhaft verändern, bzw. ob der Anstieg dauerhaft anhält. :) Aber unabhängig davon, wie sich die Infektionszahlen verhalten kann man leider nicht mehr tun, als auf ein offizielles Statement zu warten. Derzeit ist aber eine weitere Verschiebung vermutlich nicht geplant. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ——————

    Hallo liebe Lina,
    nein das sollte kein Problem sein. :) Es gibt ja auch StudentInnen, die ein Zweitstudium während Medizin machen - also da musst du dir vermutlich keine Sorgen machen. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2107

    Maribel (Samstag, 04 Juli 2020 10:58)

    Hallo :)
    Ich weiß, das Thema nervt schon langsam aber mich würde interessieren was eure Meinung dazu ist :). Deuten die nun doch stark ansteigenden Infektionszahlen in Österreich auf eine neuerliche Verschiebung des MedAT hin oder wird er sehr wahrscheinlich doch noch wie geplant stattfinden können?

  • #2106

    Lina (Freitag, 03 Juli 2020 14:20)

    Hallo,
    Ich meine damit dass ich mich jetzt zum Beispiel für BWL bewerbe und dort angenommen werde bevor ich den MedAt mache. Also zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wäre ich in einer anderen Uni eingeschrieben.
    Danke nochmals :)

  • #2105

    med-breaker (Freitag, 03 Juli 2020 13:21)

    Hallo liebe Nadja,

    leider bieten wir derzeit keinen Versand nach Serbien an. Vielleicht hast du Bekannte in einem Land welche dir das Paket dann weiterleiten könnten? (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ---------

    Hallo liebe Julia,

    nein Notizen zu Gedächtnis und Merkfähigkeit sind erst wieder bei der Abfragephase erlaubt (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ---------

    Hallo liebe Selina, Hallo lieber Tim,

    Tim hat die Aufgabe sehr gut erklärt. Wie er schon empfohlen hat ist es oftmals einfacher die Aufgaben als Diagramme darzustellen, probier es doch mal aus! (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team



  • #2104

    Nadja (Freitag, 03 Juli 2020 11:35)

    Hallo! Ich würde gerne das Erfolgspaket kaufen, aber ich lebe in Serbien. Gibt es eine Chance, dass ich es kaufen kann?

  • #2103

    Tim (Donnerstag, 02 Juli 2020 21:45)

    @Selina Hey :) Lösung d („Einige Randgruppen sind keine Städte“) stimmt deshalb nicht, weil ja auch alle Randgruppen Städte sein könnten, Lösung e stimmt hier schon. Zeichne dir vielleicht das ganze nochmal in Ruhe mit einem Mengendiagramm auf, dann sollte das schon hinhauen :))

    Lg

  • #2102

    Julia (Donnerstag, 02 Juli 2020 14:52)

    Hey :D
    Darf man sich bei den Aufgabentest Zahlenfolgen und Wortflüssigkeit Notizen zu den Allergieausweisen machen?
    Vielen Dank!
    LG

  • #2101

    Selina (Donnerstag, 02 Juli 2020 11:51)

    Hey! Ich verstehe leider gar nicht wie man auf die Lösung der folgenden Implikation gekommen ist! :(


    Einige Städte sind keine Biere.

    Alle Biere sind Randgruppen.

    --> Alle Randgruppen sind Städte.

    --> Einige Randgruppen sind Städte.

    --> Alle Städte sind Randgruppen.

    --> Einige Randgruppen sind keine Städte.

    --> Keine der Antwortmöglichkeiten ist korrekt.


    Ich hätte "Einige Randgruppen sind keine Städte" genommen, richtig ist aber e)

    Kann mir vielleicht bitte jemand erklären ob die Lösung einfach falsch ist oder wie sie auf die kommen?

    Danke & Liebe Grüße!

  • #2100

    med-breaker (Mittwoch, 01 Juli 2020 23:16)

    Hallo liebe Lina,

    Was genau meinst du denn? Es könnte sein, dass du vielleicht schon einer anderen Uni deine Zusage vor der Veröffentlichung des Ergebnisses mitteilen musst. Aber grundsätzliches ist es nicht verboten sich auch bei anderen Universitäten zu bewerben. Jedoch kannst du den MedAT nur an einem Standort schreiben, du kannst dich beispielsweise nicht in Wien und in Graz anmelden (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ---------

    Hallo liebe Lina,

    Zurzeit planen wir keine Neuauflage des Med-Breakers oder des BMS-Breakers. Die Version von 2020/21 ist an die diesjährige Stichwortliste angepasst, die Vergangenheit hat gezeigt, dass diese sich von Jahr zu Jahr nur leicht verändert.
    Dein Online-Zugang ist immer bis zum nächsten MedAT gültig, deshalb würden wir dir dann empfehlen deinen Zugangscode erst nach dem MedAT von 2020 einzulösen, damit du diesen bis zu "deinem" Testtag nützen kannst (:

    Erfahrungen haben gezeigt, dass man gut 80% der Fragen mittels unserer Unterlagen beantworten kann. Generell sollte man die 80% Grenze anstreben, damit man sicher einen Studienplatz erhält. Sicher ist es nie schlecht wenn du dir weiteres Wissen aneignest, wenn es die Zeit erlaubt (: Hierbei ist es natürlich dir überlassen wie du dich vorbereitest.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ---------

    Hallo liebe Maryna,

    Wir danken dir für die Info! Wir haben uns die Aufgabe sofort nochmal angeschaut. Jedoch ist die Antwort E) Alle vier bezeichnen Potenzfunktionen richtig, da C) y=x auch einer Potenzfunktion entspricht, weil x nichts anderes als x hoch 1 bedeutet (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2099

    Lina (Mittwoch, 01 Juli 2020 22:17)

    Hallo,
    Ich wollte Fragen ob es zu Problemen kommt wenn ich mich als Plan B bei einer anderen Uni einschreiben würde aber den MedAt bestehen würde ?
    Danke!

  • #2098

    Lina (Mittwoch, 01 Juli 2020 09:22)

    Hallo :)
    Ich möchte den MedAT 2021 schreiben. Kann ich mir dann jetzt schon das Paket mit allen Büchern von euch bestellen, sodass es für nächstes Jahr trotzdem noch aktuell genug ist?

    Und würdet ihr sagen, dass es reicht, mit den Übungsmaterialien und Online-Zugang von euch genau zu lernen? Oder sollte man sich darüber hinaus noch mehr andere Übungsmaterialien besorgen?

  • #2097

    Maryna (Dienstag, 30 Juni 2020 16:48)

    Im BMSbreaker 2020/21 gibts es einen Fehler: Testsimulation I
    Mathe
    Frage 86
    C) ist keine Potenzfunktion
    Da ist E als richtig

    Sonst vielen Dank für die Ausgabe, bin sehr zufrieden

    Mit freundlichem Gruß

  • #2096

    med-breaker (Donnerstag, 25 Juni 2020 12:11)

    Hallo lieber Julian,

    von der Medizinische Universität Wien wurde ein Mitteilungsblatt bezüglich der Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen veröffentlicht: https://www.medizinstudieren.at/news/single-view/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=4778&cHash=0498b7e563d561956bdb9149afef62d2
    Hier findest du die derzeit gültigen Information für den MedAT 2020 (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2095

    Julian (Donnerstag, 25 Juni 2020 10:03)

    Liebes Med-Breaker Team,
    bezüglich des MedAT 2020 hätte ich eine Frage. Und zwar hieß es ja mal, dass man um an dem Test teilnehmen zu dürfen wäre ein negativer Corona Test erforderlich. Nun finde ich diese Information aber nicht auf den Seiten der Unis und wollte fragen ob diese Information noch aktuell ist.
    Viele Grüße
    Julian

  • #2094

    med-breaker (Dienstag, 23 Juni 2020 20:35)

    Hallo liebe Johanna,

    wir wissen leider nicht worauf genau sich deine Frage bezieht. Am besten schreibst du uns eine email an: medbreaker@gmail.com, dann können wir auf deine Frage eingehen (:
    Teile uns dann bitte mit woher die Aufgabe stammt (z.B. BMS Breaker oder MEDBREAKER One).

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2093

    Johanna (Dienstag, 23 Juni 2020 09:38)

    Hallo :)

    Wie kommt ihr denn auf das Ergebnis 5m/s bei den unelastischen Stößen? Sollte das nicht 6,7m/s sein?

    Liebe Grüße

  • #2092

    med-breaker (Montag, 22 Juni 2020 12:14)

    Hallo lieber Alex,

    wir raten dir die Formeln auswendig zu können und ein grobes Verständnis der Strukturen mit zu bringen. Beim Mathematik Teil geht es primär darum schnell zu sein und Verknüpfungen zu erkennen. Es werden rein rechnerisch keine Kunststücke abgefragt.
    Bezüglich der Einheiten empfehlen wir dir, diese wirklich gut zu üben. Bisher kamen jedes Jahr Fragen, welche ein schnelles Umrechnen benötigen. Hierzu zählen Längenmaße, Masse, Zeit wie auch Physikalische Einheiten. Leider wissen wir jedoch nicht genau welche gefragt werden (: Es sei außerdem erwähnt, dass solche Umrechnungen auch in dem Physik- oder Chemieteil gefragt werden, deshalb schaue dir auch hier diverse Einheiten an (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2091

    Alex (Sonntag, 21 Juni 2020 14:17)

    Hey, was soll man denn, denkt ihr, zu den neuen Unterpunkten Hexaeder und Tetraeder im Mathematik Untertest wissen? Nur bestimmte Formeln oder auch andere Dinge?

    Und welche Einheiten sollte man ineinander umrechen können?

    Danke!

  • #2090

    med-breaker (Freitag, 19 Juni 2020 13:31)

    Hallo liebe Birgitt,

    Trapeze waren letztes Jahr bei den Antwortmöglichkeiten dabei, jedoch nie die richtige Antwort (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2089

    Birgitt (Donnerstag, 18 Juni 2020 15:48)

    Hi,

    waren letztes Jahr eigentlich Trapeze als richtige Lösung auch dabei?

  • #2088

    med-breaker (Mittwoch, 17 Juni 2020 22:03)

    Hallo liebe Mila,
    vielen Dank, dass du diese Infos mit uns teilst! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2087

    Mila (Mittwoch, 17 Juni 2020 22:00)

    Unter folgendem Link stehen die Infos für den Testtag in Innsbruck, war achwer zu finden, vielleicht hilft das anderen auch und erspart die Suche nach Infos�
    https://www.i-med.ac.at/studium/zulassung/auswahl/Info-Aufnahmeverfahren.html

  • #2086

    med-breaker (Dienstag, 16 Juni 2020 18:53)

    Hallo liebe Marie,
    wir gehen nicht davon aus, allerdings kann es nie schaden, mit allem zu rechnen! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ---------

    Hallo lieber Max,
    da fehlen bis jetzt noch die offiziellen Statements! Am besten ist es wahrscheinlich, wenn du regelmäßig auf allen relevanten Seiten vorbeischaust, um hier keine Infos zu verpassen. Allerdings sendet die Uni mit hoher Wahrscheinlichkeit auch E-Mails an die BewerberInnen aus. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ------------

    Hallo liebe Leonie,
    unsere Statistik zum MedAT 2019 findest du hier: https://www.medat-vorbereitung.at/2015/02/25/medizinstudium-in-wien-graz-innsbruck-linz-medat-chancen-statistik/ da kannst du auch sehen, wo 2019 welcher Prozentsatz ausgereicht hätte! :)
    Wir sagen grundsätzlich immer: wer konstant über 80% erreicht, der braucht sich keine allzu großen Sorgen machen!

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team


  • #2085

    Marie (Dienstag, 16 Juni 2020 09:28)

    Hey :) sind Rechtecke und Dreiecke eigentlich auch schon zum MedAt gekommen?

  • #2084

    Max (Montag, 15 Juni 2020 20:00)

    Hallo! Hat die Uni in Wien eigentlich schon bekanntgegeben ob der Testort fix geändert wird oder ob es bei der Messe bleibt?

  • #2083

    Leonie (Montag, 15 Juni 2020 17:47)

    Hi,
    Ist man denn auch mit 80% in der Eu Quote gut aufgehoben?

  • #2082

    med-breaker (Samstag, 13 Juni 2020 12:30)

    Hallo lieber Martin,
    die Punkte bzw. Unterkategorien haben eine unterschiedliche Gewichtung. Du nimmst deine prozentualen Ergebnisse in KFF, BMS, TV und SEK und multiplizierst sie mit der Gewichtung des Untertests (KFF 40% = 0,4; BMS 40%; TV und SEK je 10%). Dann rechnest du dir die Summe daraus aus und kommst so auf dein prozentuales Gesamtergebnis.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2081

    Martin (Freitag, 12 Juni 2020 20:21)

    Hallo, Ich wollts mal fragen ob man die Punkt man beim Punkte ausrechnen nach einer Simulation irgendeine bestimmte Formel anwenden muss oder einfach Punktzahl/201 rechnen kann. Und genauer auch ob 5 Punkte in Bio z.B. genausoviel zählen wie 5 Punkte in Textverständnis.

    Beste Grüße aus Salzburg.

  • #2080

    med-breaker (Freitag, 12 Juni 2020 18:53)

    Hallo liebe Nicola,

    das Kaufdatum ist per se nicht relevant. Löst du den Gutschein vor dem diesjährigem MedAT ein, ist er bis zum Testtag gültig. Löst du den Gutschein erst nach dem MedAT ein kannst du deinen Zugang bis zum MedAT 2021 nutzen (:

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ------------

    Hallo liebe Adele,

    der Med-Breaker 2020 entspricht im Bereich Zahlenfolgen dem Format des MedAT. Wir können uns vorstellen, dass es im Bezug auf den Mini-Breaker etwas schwieriger ist, da dieser ja auch im A5 Format gehalten ist.
    Grundsätzlich hast du beim MedAT jeweils oberhalb und unterhalb der Zahlenfolgen etwas Platz für Notizen, ein separates Blatt darfst du hier nicht verwenden. Die Zahlen werden außerdem mit einem Trennstrich getrennt.
    Gerade bei dem Untertest Zahlenfolgen gilt aber das Sprichwort: Übung macht den Meister! Bleib dran und du wirst sehen, dass du schon bald Verbesserungen sehen wirst und dann vielleicht auch schneller die richtigen Lösungen finden kannst.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2079

    Nicola (Donnerstag, 11 Juni 2020 18:44)

    Ich möchte den MedAT in 2021 schreiben. Wenn ich jetzt schon den Zugang zur E-Learning Plattform kaufe, kann ich den dann bis dahin nutzen?

  • #2078

    Adele (Donnerstag, 11 Juni 2020 16:59)

    Hallo,
    Ich tue mir etwas schwer im Zahlenfolgen Mini Breaker mir die Rechenschritte unter den Zahlen zu notieren, da nicht so viel Platz ist.
    Momentan schreibe ich mir die Zahlen separat auf ein Blatt und löse so auf Zeit die Aufgaben... Ist im MedAT mehr Platz unter den Zahlen bei diesem Untertest? Das nimmt schließlich auch viel Zeit weg die man im Test anderweitig gut nutzen könnte!
    Vielen Dank im Voraus für die Antwort, schöne Feiertage wünsche ich euch :)

  • #2077

    med-breaker (Mittwoch, 10 Juni 2020 17:32)

    Hallo liebe Claudia,
    mit den Quoten verhält es sich so - die ersten 75% werden mit den AT-Teilnehmern gefüllt, bei den restlichen Plätzen wird dann erst "konkurriert". Das bedeutet es kommt letztendlich bei den "letzten"
    25% einfach darauf an, wer besser ist. Bis zu welchem Platz genau man in der AT-Quote einen Platz bekommen hat könnte man nur herausfinden, wenn man die Studienanfängerinnen selbst befragt. :)
    Unsere Statistik zum MedAT 2019 findest du hier: https://www.medat-vorbereitung.at/2015/02/25/medizinstudium-in-wien-graz-innsbruck-linz-medat-chancen-statistik/ (ganz unten).

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    ------------

    Hallo liebe Marie,
    in Linz hat man 2019 in der AT-Quote mit etwa 63% gerade noch einen Platz erhalten. Welcher Platz das genau war, lässt sich leider nicht sagen. Wir sagen immer, wer die 80% Grenze anstrebt, ist auf
    jeden Fall auf der sicheren Seite! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2076

    Claudia (Mittwoch, 10 Juni 2020 14:11)

    Ok, danke!
    Aber aufgrund der Quotenmöglichkeit konnte man in der AT - Quote auch noch einen Studienplatz erhalten wenn man auf den Rangplatz ca. 430 war oder? Da eine große Anzahl der Teilnehmer EU- Kandidaten waren, habe ich das so richtig verstanden?

    Lg

  • #2075

    Marie (Dienstag, 09 Juni 2020 19:19)

    Hallo,
    ich wollte fragen, ob ihr wisst, wie viel Prozent man letztes Jahr in Linz gebraucht hat, um in der AT-Quote einen Studienplatz zu bekommen und welcher Rang dies ca. war? Bzw. gibt es einen Prozentsatz, auf den man quasi hinlernen soll, der sehr wahrscheinlich reichen wird?

  • #2074

    med-breaker (Dienstag, 09 Juni 2020 16:39)

    Hallo liebe Claudia,

    leider gibt es keine Statistiken und Zahlen zu den Nachgerückten Plätzen, in diversen Facebook Gruppen gibt es ungefähre Zahlenangaben, jedoch ist nicht bekannt ob diese tatsächlich stimmen.
    In Innsbruck musste man 2019 in der AT Quote rund 68% erreichen um ein Studienplatzangebot zu bekommen, das trifft auf die ersten 270 der AT Quote zu.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    —————

    Hallo liebe Sabrina,

    Im Mini-Breaker Band 6 wurden vor kurzem die Figuren aktualisiert, damit sie so aktuell wie möglich sind. Wenn es dir trotzdem „zu einfach“ sein sollte, kann ich dir den el MedATo ans Herz legen - da findest du die super schweren Aufgaben über Testniveau! :)
    Seit April ist auf unserer Website die normale Bindung erhältlich. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    —————

    Hallo liebe Laura,

    du hast recht, es ist tatsächlich kaum zu beantworten wie viel Zeit man tatsächlich benötigt. Gerade weil manche nebenbei arbeiten, zeitintensive Hobbys oder sonst zeitlich sehr eingespannt sind - und andere wiederum nicht - lässt sich hier kein pauschaler Zeitraum nennen. Auch Durchschnittswerte können hier trügen - da natürlich kein Wert erkennt, wie deine individuellen Bedürfnisse und Zeitpläne aussehen! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2073

    Claudia (Dienstag, 09 Juni 2020 10:32)

    Hallo,
    Ich wollte fragen wie viele 2019 in Innsbruck ca. Nachgerückt sind? Und ungefähr bis zu welchen Rangplatz man in der AT - Quote einen Studienplatz bekommen hat?

    Lg Claudia

  • #2072

    Sabrina (Montag, 08 Juni 2020 11:23)

    Huhu,

    ich habe eine Frage bzgl. der Mini-Breaker. Die Übungen im Mini-Breaker Band 2 bis 6 und Test-Breaker sind anscheinend im April 2016 erstellt worden und heuer mit einem 10% Medbreaker One Gutschein versehen worden. Müsste somit bei diesen Bändern die Schwierigkeit nicht „veraltet“ sein? Und laut den Informationstexten in Amazon bekommt man die Spiralbuchversionen bei euch auf der Website, allerdings beinhaltet das Paket laut Produktfotos doch die normale gebundene Buchversion?

    Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen. Vielen lieben Dank im Voraus

  • #2071

    Laura (Montag, 08 Juni 2020 08:44)

    Hallo,

    ich weiß dass sich jedermann unterschiedlich vorbereitet und unterschiedlich für die Vorbereitung Zeit investiert. Aber mich würde interessieren ob ihr da so Angaben hat wann man spätestens denn anfangen sollte also laut Umfragen

  • #2070

    med-breaker (Sonntag, 07 Juni 2020 21:35)

    Hallo lieber Chris,

    die Fragen entsprechen dem selben Niveau sind jedoch unterschiedlich.
    Der MedAT HERO 2020/2021ist die neueste Version, wir haben gemeinsam mit dem öbv die Fit für die Uni" Serie überarbeitet. Die Bücher wurden in einem Buch zusammengelegt. Dabei wurden nützliche
    Tipps (HERO Tipps) und neue Inhalte hinzugefügt. Einzelne Inhalte wurden ergänzt bzw. neu hinzugefügt. Die überarbeiteten eLearning Fragen befinden sich jetzt zusätzlich im Internet.

    Für die Vorbereitung auf das Medizinstudium findest du in diesem Buch:
    ✔ Grundlagenvorbereitung für den BMS im Aufnahmetest für Humanmedizin und Zahnmedizin
    ✔ Detaillierte Theorieerklärungen mit färbigen Illustrationen und Bildern zu Biologie, Chemie, Physik und Mathematik
    ✔ HERO-Tipps für die Schwerpunktsetzung im Lernprozess
    ✔ 1.500+ neue eLearning-Fragen im Format des MedAT inklusive Lösungen
    ✔ Erklärungen zu den Online-Fragen, um eigenständiges Lernen zu ermöglichen

    Als zusätzlichen Bonus gibt es einen freien Zugang zu unserer Online-Fragensammlung mit über 1.500 neu-erstellten interaktiven Fragen, thematisch passend zu den 145 Kapiteln des Lernskripts. Bei den
    Fragen werden nicht nur die korrekten Lösungen, sondern ebenfalls ausformulierte Hilfestellungen berücksichtigt. Die Aufgaben können passend zum jeweiligen Kapitel trainiert werden oder gesammelt als
    Biologie-, Chemie-, Physik- oder Mathe-Testsimulation in zufälliger Reihenfolge absolviert werden.

    Wir hoffen, dass diese Auflistung deine Frage beantworten konnte und du nun entschieden kannst ob die neue Auflage für deine Lernzwecke lohnenswert ist! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    —————

    Hallo liebe/lieber Fufu,

    leider können wir vor dem MedAT 2020 keine Live Testsimulation mehr anbieten, wir hoffen aber, dass es nächstes Jahr wieder Termine geben wird, soweit die Situation es zulässt (:
    Wir schätzen alle Kolleginnen und Kollegen die den TeilnehmerInnen eine gute Vorbereitung ermöglichen. :) Leider können wir hier keine konkrete Empfehlung abgeben, da wir selbst keine Erfahrungen mit den Kursen anderer Anbieter gemacht haben.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
das Med-Breaker (One), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #2069

    Chris (Sonntag, 07 Juni 2020 16:15)

    Liebes Medbreaker-Team!

    Ich habe bereits die Online Lernplatform Medbreaker One. Nun frage ich mich ob es Unterschiede zwischen den BMS Inhalten auf der Olineplatform und dem neuen MedAT Hero gibt.
    LG

  • #2068

    Fufu (Sonntag, 07 Juni 2020 15:19)

    Hallo!
    Ihr veranstaltet keine Live-Testsimulationen oder? Könnt ihr mir gute Live-Testsimulationen empfehlen?
    Liebe Grüße