Hallo liebe Leserinnen und liebe Leser!

Hier beantworten wir gerne Anfragen bezüglich dem MedAT. Bitte zuerst aber immer die Suchfunktion (Strg-F bzw. Command-F) verwenden - einige Fragen & Antworten zu relevanten Themen finden sich bereits unter den Kommentaren. Wir nehmen uns Zeit für euch. Wenn ihr uns auch bei unserer Arbeit unterstützen möchtet, freuen wir uns z.B. über super liebe Amazon-Rezensionen :)

Kommentare: 1404
  • #1404

    med-breaker (Dienstag, 15 Januar 2019 19:39)

    Hallo liebe Mia,
    allzuviel sollte sich nicht ändern. Unsere neuen Informationen haben wir in die Inhalte eingearbeitet und alle wesentlichen Änderungen am MedAT selbst aktuallisieren wir auf dieser Seite regelmäßig:
    https://www.medat-vorbereitung.at/2018/02/01/medat-2019/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1403

    med-breaker (Montag, 14 Januar 2019 10:23)

    Hallo liebe Sarah,
    danke für deine Nachricht. Das Paket dürfte am Samstag aufgegeben worden sein, Versandbestätigung erfolgte ebenfalls am Samstag. Hab gerade gesehen, dass du bei deiner Bestellung als E-Mail Adresse "hotmail.comf" verwendet hast! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1402

    Sarah (Montag, 14 Januar 2019 10:14)

    Hallo Liebes Med-Breaker Team,

    wie lange kann man den ungefähr rechnen mit dem Versand?
    Bekommt man denn eine Auftragsbestätigung oder der gleichen? Wenn ich am Freitag bestellt habe, werden die Bücher dann eventuell heute versendet?

    Dankeschön und liebe Grüße

  • #1401

    Mia Palewksa (Sonntag, 13 Januar 2019 18:10)

    Hallo liebes Med-breaker Team,

    Hat sich dieses Jahr irgendetwas in der Stichwortlist oder bezüglich des Tests geändert?

    Vielen Dank im voraus,
    Mia

  • #1400

    med-breaker (Sonntag, 13 Januar 2019 11:16)

    Hallo lieber Marcel,
    um deine Vorbereitung rechtzeitig zu starten, empfehle ich dir auf jeden Fall mit der aktuellen (2018) Version zu beginnen. Die Neuauflage wird Voraussichtlich gegen Ende des Monates März veröffentlicht.
    Je nach Änderungen am MedAT kann sich ein Blick in die neue Version vielleicht ebenfalls auszahlen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1399

    Marcel (Sonntag, 13 Januar 2019 02:32)

    Hi :-)

    Ich habe zum lernen den Medbreaker/BMS-Breaker von 2018 gekauft. Nun möchte ich mich damit vorbereiten. Ist es notwendig die aktuellste Auflage zu holen? Weil ich kann ja mit dieser Version mich doch auch vorbereiten...

  • #1398

    med-breaker (Dienstag, 08 Januar 2019 18:01)

    Hallo liebe Leah,
    es werden jedes Jahr alle verfügbaren Plätze befüllt. Wenn also jemand auf seinen Platz verzichtet (weil er in einem anderen Land studieren will, oder aus welchen Gründen auch immer) dann wird dieser Platz im Zuge des Nachrückverfahrens an den Nächsten vergeben. Da leider manche erst sehr spät auf ihren Platz verzichten bzw. es gar nicht tun, kann man noch relativ spät nachrücken.
    Generell betrifft das aber nur sehr wenige Plätze... wenn man nicht unter den besten 10 ist, die nicht reingekommen sind, sollte man sich keine allzu großen Hoffnungen machen...

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1397

    Leah (Dienstag, 08 Januar 2019 11:38)

    Ich habe einiges zum Thema nachrücken gelesen.. Kann es also sein dass ich mit einer erhaltenen Prozentzahl (vlt. knapp) keinen Platz erhalte aber dennoch im Nachhinein einen Platz erhalten kann?

  • #1396

    med-breaker (Montag, 07 Januar 2019 16:52)

    Hi Elif,
    grundsätzlich sollte man immer Notizen zum aktuellen Testteil machen dürfen, außer Notizen zu den Ausweisen bei den Untertests Ausweise-Merkphase bis zur Ausweise-Überprüfungsfrage.
    Bei Figuren kannst du zeichnen und bei ZF kannst du rechnen und auch im BMS-Teil sollten Notizen erlaubt sein.
    Letztes Jahr hat es (für alle eher unerwartet) in Innsbruck geheißen, dass man in der Ausweise-Überprüfungs-Phase ebenfalls keine Notizen machen darf... deshalb die vage Formulierung.
    Ich an deiner Stelle würde so lernen, dass man zu allem das nicht ausweis-bezogen ist, Notizen machen kann.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1395

    Elif (Montag, 07 Januar 2019 16:27)

    Hallo liebes Team!

    Wie ist das eigentlich wenn man sich Notizen während des Tests machen will? Zb würde ich im BMS Mathe Teil das eine oder andere notieren um die Frage beantworten zu können, oder bei der Zahlenfolge. Ich weiß dass man bei den Allergiepässen keine Notizen machen kann, wie ist das mit den darauffolgenden Aufgaben?

  • #1394

    med-breaker (Mittwoch, 02 Januar 2019 03:57)

    Hallo liebe Laura,
    ja! Man kann die Untertests mit STR + P, bzw CMD + P ausdrucken. Wir haben die Seiteneinstellungen so gewählt, dass die Seite gleich für A4 optimiert sein sollte. :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1393

    Laura (Dienstag, 01 Januar 2019 21:25)

    Hallo :)
    kann man die Untertests ausdrucken? weil KFF sollte man ja irgendwann in papierform lernen :)

  • #1392

    med-breaker (Samstag, 08 Dezember 2018 12:24)

    Hallo lieber Tim,
    vielen lieben Dank für deine Frage. Normalerweise veröffentlichen wir die Neuauflagen unserer Bücher gegen Ende des Monates März. Wer sich gerne rechtzeitig vorbereiten möchte, kann die Vorbereitung auf den MedAT mit den Büchern unserer aktuellen Serie starten. Möglicherweise zahlt sich ein Blick in die aktualisierten Vorbereitungsbücher ebenfalls aus. In der Regel findet man in den Neuauflagen ein paar neue Übungen und Strategien vor. Eine Neuauflage beinhaltet natürlich viele gute und bereits bekannte Elemente der letzten Jahre! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1391

    Tim (Samstag, 08 Dezember 2018 03:55)

    Liebes Team!

    Wann erscheint der Med Breaker 19 ?

    lg

  • #1390

    med-breaker (Donnerstag, 06 Dezember 2018 23:06)

    Hallo liebe Selma,
    in dem Jahr gibt es ein paar Neuigkeiten bezüglich dieser Zusatzprüfung:
    https://www.meduniwien.ac.at/web/studium-weiterbildung/anmeldung-zulassung/diplomstudien-human-und-zahnmedizin/zusatzpruefungen/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1389

    Selma (Donnerstag, 06 Dezember 2018 23:01)

    Hallo , ich komme aus Deutschland und hatte in der Einführungsphase also 11. Klasse zuletzt Biologie gehabt und danach habe ich es freiwillig abgewählt. Kann ich trotzdem am Medat 2019 für Zahnmedizin teilnehmen obwohl ich in der 12-13 kein Biologie hatte? Und wenn ja müsste ice dann eine Zusatzprüfung in Biologie nachweisen ?

  • #1388

    Heidi (Dienstag, 04 Dezember 2018 18:27)

    Home

  • #1387

    med-breaker (Donnerstag, 29 November 2018 16:23)

    Hallo liebe Dóra Takács,
    eine erfolgreiche Inskription, ohne MedAT, geht unter Umständen mittels der QuereinsteigerInnen-Regelung:
    https://www.meduniwien.ac.at/web/studium-weiterbildung/anmeldung-zulassung/diplomstudien-human-und-zahnmedizin/zulassung-als-quereinsteiger/

    Gefühlsmäßig versteht man unter gleichwertig anerkannte postsekundären Bildungseinrichtungen tendenziell andere MedUnis! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1386

    Dóra Takács (Donnerstag, 29 November 2018 16:02)

    Hallo liebes Medbreaker Team!

    Ich bin Psychologin und meine Ausbildung als Psychologin mit Schwerpunkt Klinische und Gesundheitspsychologie schloss ich 2017 in Ungarn erfolgreich ab. Unter anderem war ich auch acht Monate in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Betreuungsstelle in Ungarn tätig. Im vorherigen Jahr verbesserte ich mein Deutsch, um in Österreich weiter studieren zu können. Ich erwarb gerade mein Sprachprüfung - Niveau C1.
    In diesem Fall, dass ich schon eine Psychologie Master Studium machte und ich habe Erfahrungen in diesem Bereich, muss ich an dem Medizin-Aufnahmetest MedAt teilnehmen?

    Liebe Grüße,
    Dóra Takács

  • #1385

    med-breaker (Montag, 26 November 2018 14:33)

    Hallo liebe Eda,
    vielen lieben Dank für deine Frage. Die Bücher für Medizin dürften im Sommer neu erschienen sein, ich hatte damals mit dem all-in-one Buch von Wenisch gelernt - möglicherweise sind das quasi Neuauflagen. Mittlerweile haben wir die BMS Inhalte basierend auf der MedAT Stichwortliste jetzt auch selber zusammengefasst und auf MEDBREAKER One als Lernskripte publiziert. Da hat man den Vorteil, dass alle Inhalte testrelevant sind! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1384

    Eda (Montag, 26 November 2018 14:05)

    Hallo,
    ich habe mir eure Bücher bestellt.
    Zur Vorbereitung für die Fächer Chemie und Physik habt ihr das Buch von Thomas Wenisch empfohlen. Auf Amazon gibt es aber zwei dieser Kurzlehrbücher. Einmal Physik, Chemie, Biologie, bei den anderen steht das auch, aber extra dazu für Mediziner. Welches meint ihr ? Danke!

  • #1383

    med-breaker (Freitag, 16 November 2018 11:59)

    Hallo liebe Kinga,
    die Stichwortlisten ändern sich meist nur gering, da sie ohnehin bereits den Großteil des Maturastoffes abdecken und so oberflächlich formuliert sind, dass ihnen beinahe jedes Thema entfernt zuordbar ist. - Was auch die größte Schwierigkeit darstellt, da man sich dadurch leicht im Detail verlieren kann.
    Auf Medbreaker One haben wir die Lern-Unterlagen daher unter anderem nach der Häufigkeit der vorkommenden Themengebiete gewichtet.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1382

    Kinga (Donnerstag, 15 November 2018 20:18)

    Hallo,
    Die Stichwortlisten in den einzelnen Fächern ähneln sich jedes Jahr oder?

  • #1381

    med-breaker (Dienstag, 13 November 2018 15:42)

    Hallo liebe Anja,
    ja. das wissen wir. ;)
    Wien im AT und EU-Kontingent lag bei ca. 79%.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1380

    Anja (Dienstag, 13 November 2018 11:44)

    Weiß jemand , wo die Grenzen fürs Nachrückverfahren in Wien lag?

  • #1379

    med-breaker (Montag, 12 November 2018 15:32)

    Hallo liebe Klara,
    generell sind die Fragen die gleichen. Wir fügen aber jedes Jahr eine neue Testsimulation hinzu. :)
    Als weiterführendes Lernmaterial mit anderen Fragen haben wir sonst noch die online Plattform MEDBREAKER One. Dort wurden alle Fragen neu erstellt und es gibt auch einen Kurs um das BMS Wissen zu erlernen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1378

    Klara (Sonntag, 11 November 2018 21:37)

    Hallo!

    Ich habe eine Frage bzgl. des BMS-Breakers. Ich habe mir letztes Jahr den 2017er gekauft und wollte nun wissen ob die Fragen vom 2018er andere sind als in der älteren Version? Oder sind das die selben Fragen nur überarbeitet?

    Lg

  • #1377

    med-breaker (Samstag, 10 November 2018 20:13)

    Oh, asso. Das ist im Universitätsgesetz geregelt (gibt es auf jeder Uni). Momentan hast du bei normalen Modulen 5 Antritte. Wie es danach weitergeht, musst du aber im Universitätsgesetz der Jeweiligen Uni nachlesen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1376

    Lea (Samstag, 10 November 2018 17:34)

    Hallo

    Ich meine nicht die Versuche bezüglich des Med AT sondern die Prüfungen im Medizinstudium
    Also in den Fächern des Medizinstudi ums nachdem man aufgenommen wurde

    LG
    Lea

  • #1375

    med-breaker (Samstag, 10 November 2018 08:00)

    Hallo liebe Lea,
    so viele du willst. :)
    Der MedAT startet jedes Jahr neu und jedes mal haben alle wieder die gleichen Chancen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1374

    Lea (Freitag, 09 November 2018 18:44)

    Hallo :)

    Könnt ihr mir sagen, wie viele Prüfungsversuche man im Medizinstudium in Österreich hat ?

    Danke euch schonmal

  • #1373

    med-breaker (Sonntag, 04 November 2018 12:57)

    Hallo liebe Winny!
    Normalerweise veröffentlichen wir die Neuauflagen unserer Bücher gegen Ende des Monates März. Du wirst aber auch mit dem Medbreaker der aktuellen Reihe eine gute Vorbereitung starten können, da viele Gebiete unverändert bleiben. Eventuell kann sich bei Änderungen die aktualisierte Version aber dennoch auszahlen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1372

    Winny (Sonntag, 04 November 2018 12:52)

    Hallo!

    Reicht es die Medbreaker Serie von 2018 zu benutzen für den Aufnahmetest 2019 oder wird es bald eine neue Version geben?

    Alles Liebe,
    Winny

  • #1371

    med-breaker (Samstag, 03 November 2018 19:32)

    Hallo lieber Julian,
    selbstverständlich kannst du Medbreaker One auf mehreren Geräten nutzen. ;) Die Homepage passt sic h auch immer an das aktuelle Format an. Zeitgleich kannst du aber immer nur auf einem Gerät online sein.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1370

    Julian (Samstag, 03 November 2018 19:13)

    Kann ich das Medbreaker one package auf mehreren Geräten nutzen ( PC und Tablett) ?

  • #1369

    med-breaker (Freitag, 26 Oktober 2018 21:21)

    Hallo lieber Anton,
    da kann ich dich beruhigen. Der MedAT-H und Z unterscheiden sich nur in den gelisteten Unterschieden. BMS gibt es bei beiden - und auch die Fragen sind gleich.


    Hallo liebe Lisa,
    wie die Durchfall-Quote so ist, ist schwer zu sagen. Im Studium wird dir jedenfalls nichts geschenkt...
    Da der Aufnahmetest aber relativ gut aussortiert, sind die meisten im Studium auch sehr lernwillig.
    Für den MedAT kannst du dich immer anmelden. Solange du eine Hochschulzulassungsbestätigung hast (also Matura, Abi, oder sonst was) kannst du ja studieren.
    Bezüglich der Kontingente kannst du dich hier erkundigen, wo du hineinfällst:
    https://www.medizinstudieren.at/fileadmin/medat/pdfs/Pruefliste-Quoten-2018_FINAL.pdf


    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1368

    Lisa (Freitag, 26 Oktober 2018 19:46)

    Hallo,

    inwiefern ist das Medizin Studium in Österreich schwer? Wie sind die Durchfallquoten?
    Darf man nach einem abgeschlossenem Studium sich ebenfalls für den Med At anmelden und Medizin studieren? Oder fällt man dann in eine andere Quote ?

  • #1367

    Anton (Freitag, 26 Oktober 2018 14:58)

    Hallo liebes Medbreaker Team!

    Da es für die Zahnmedizin einen eigenen Test gibt stellte sich mir die Frage ob das Thema Zähne und Zunge auch beim MedAT-H eine Bedeutung hat.

    Ich weis der Stoff ist sehr großräumig, aber da es nur bei diesem Thema einen eigenen Test gibt, ist diese Frage meiner Meinung nach nicht eindeutig zu beantworten. Könnts ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

  • #1366

    med-breaker (Mittwoch, 24 Oktober 2018 23:30)

    Hallo liebe Lisa,
    in solchen Fällen ist die Zuteilung immer schwierig. Welcher Fall auf dich genau zutrifft, sollte über diese Seite der Uni ersichtlich sein. Wenn nicht, würde ich mich für eine offizielle Auskunft direkt an die Uni wenden.
    https://www.medizinstudieren.at/fileadmin/medat/pdfs/Pruefliste-Quoten-2018_FINAL.pdf

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1365

    Lisa (Mittwoch, 24 Oktober 2018 20:04)

    Hallo, ich komme aus Deutschland und werde im Jänner meinen Bachelor in Psychologie an der Uni Wien abschließen. In welche Quote für den MedAt falle ich damit? Ich habe gehört, dass der letzte Abschluss zählen würde und dieser wäre ja ein österreichischer..?
    Danke euch schonmal! :)

  • #1364

    med-breaker (Donnerstag, 11 Oktober 2018 10:27)

    Hallo lieber Julian,
    normalerweise veröffentlichen wir die Neuauflagen unserer Bücher gegen Ende des Monates März. Wenn du dich rechtzeitig vorbereiten möchtest, kannst du mit den MedAT Büchern unserer aktuellen Serie starten. Möglicherweise zahlt sich ein Kauf der aktualisierten Vorbereitungsbücher ebenfalls aus. In der Regel findet man in den Neuauflagen ein paar neue Übungen und Strategien vor. Eine Neuauflage beinhaltet natürlich viele gute und bereits bekannte Elemente der letzten Jahre.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1363

    Julian (Mittwoch, 10 Oktober 2018 19:29)

    Hallo,

    wisst ihr schon wann die Ausgabe des Medbreaker 2019 herauskommt?

  • #1362

    med-breaker (Sonntag, 07 Oktober 2018 23:41)

    Hallo lieber Martin,
    genaue Maßangaben sind sicher nicht sehr relevant. Vielmehr geht es um Verständnis und um Größenbeziehungen zueinander und das alles basierend auf dem Abitur / Maturaniveau. Garantieren kann ich das natürlich nicht! :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

    -----

    Hallo lieber Bayer,
    selbstverständlich hast du Chancen, und zwar ist es relativ gleich schwer wie für Personen mit österreichischem Reifezeugnis, genaueres findest du hier: https://www.medat-vorbereitung.at/2015/02/25/medizinstudium-in-wien-graz-innsbruck-linz-medat-chancen-statistik/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1361

    der_Bayer (Sonntag, 07 Oktober 2018 17:25)

    servus, denkt ihr die Chancen als Deutscher einen Studienplatz zu ergattern sind ünerhaupt realistisch?

  • #1360

    Martin (Sonntag, 07 Oktober 2018 12:16)

    Hallo liebes Medbreaker Team!

    Sind Größen beim MedAT wichtig? Also soll man zB wissen, dass mikrotubuli 23 nm groß sind? Oder reicht es zu wissen dass diese ein kleiner Bestandteil der Zelle sind?

  • #1359

    med-breaker (Sonntag, 07 Oktober 2018 11:35)

    Hallo lieber Kevin,
    generell ist die Abgrenzung des Stoffes recht Schwammig. Generell sollte man natürlich die Unterschiede wissen - ein genereller Überblick schadet nicht. Das Hauptaugenmerk liegt aber meist bei mensch-bezogenen Themen.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1358

    med-breaker (Sonntag, 07 Oktober 2018 11:32)

    Hallo liebe Floriana,
    generell geht das natürlich. Das nennt sich dann Quereinsteiger. Die MedUni Wien hat da eine recht gute Seite, auf der du sicher einige Infos findest. Für spezielle (und vor allem verbindliche) Antworten, würde ich dann der Uni direkt schreiben.
    https://www.meduniwien.ac.at/web/studium-weiterbildung/anmeldung-zulassung/diplomstudien-human-und-zahnmedizin/zulassung-als-quereinsteiger/

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team

  • #1357

    Kevin (Samstag, 06 Oktober 2018 13:50)

    Hallo!
    Ich hätte eine Frage bezüglich des Biologie Stoffes. Es wird immer von der menschlichen, also eukaryotischen Zelle gesprochen und ich habe mich jetzt gefragt ob die prokaryotische auch eine Rolle beim MedAT spielt, bzw. ob man den Aufbau so gut kennen muss wie bei der eukaryotischen?

  • #1356

    floriana (Freitag, 05 Oktober 2018 20:39)

    hallo . also meine Frage war , ob man ab 2.Semester Tauschen darf . es gibt schon jemanden , der in Graz den ersten Semester verbringt , und will nach Innsbruck. Danke

  • #1355

    med-breaker (Freitag, 05 Oktober 2018 17:36)

    Hallo liebe Floriana,
    generell kann man den Studienort schon wechseln. Da bei Medizin die Plätze aber recht knapp bemessen sind, ist meist ein Tauschpartner nötig, der gleicht weit im Studium ist wie du.

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den MedAT,
    das Med-Breaker (ONE), BMS-Breaker, Test-Breaker, Mini-Breaker und el MedATo Team