Neu hier?

Du stehst am Beginn deiner Reise zum MedAT? Wir sind für dich da. Gemeinsam und erfolgreich zum MedAT. Mit diesen Infos hast du den Durchblick!

Der MedAT

Biologie

30 min (45 Sek./Aufgabe) 40 Aufgaben Anteil: 17 % BMS

Der Untertest Biologie ist ein Teil des Basiskenntnistest für Medizinische Studien (BMS) im Aufnahmeverfahren MedAT-H und MedAT-Z. Er prüft deine biologischen Kompetenzen auf Maturaniveau ab. Damit du dir vorstellen kannst, wie dies beim Aufnahmetest aussehen kann, haben wir für dich ein Beispiel vorbereitet:

So könnte der Bio-Unterpunkt Sinnesorgane die Frage beinhalten, wodurch die vordere Augenkammer begrenzt wird oder welche Funktion die Pankreas Beta-Zellen haben.

Für eine gelungene Vorbereitung in diesem Untertest empfehlen wir den MedAT HERO, BMS-Breaker und MEDBREAKE ONE. Alle drei befinden sich übrigens auch im MedAT-Erfolgspaket und im MedAT-Erfolgskurs.

Beim MedAT wirst du in einer Zeit von 30 Minuten einen Aufgabenpool von 40 Beispielen lösen müssen. Unsere Testsimulation für diesen Untertest beginnt nach dem Klicken auf den Button in der Überschrift. Viel Erfolg! 🙂

Stichwortliste

 Die menschliche Zelle

  • Allgemeine Charakteristika
  • Zelltypen
  • Zellmembranen
  • Zytoplasma
  • Organellen
    • Zellkern
    • Mitochondrien
    • endoplasmatisches Retikulum
    • Golgi-Apparat
    • Lysosomen, Endosomen, Peroxisomen
  • Ribosomen
  • Zentriolen
  • Zytoskelett
  • Zellkontakte
  • Kinozilien, Geißeln, Mikrovilli
  • Stofftransport
  • Zellteilung
  • Zelltod

 Der menschliche KörperGrundlagen der mikroskopischen und makroskopischen Anatomie und Physiologie

  • Gewebe
    • Grundtypen
    • Aufbau
    • Funktion
  • Organsysteme
    • Atmungssystem
    • Endokrines System
    • Fortpflanzungssystem:
      • männliche Geschlechtsorgane, Spermien
      • weibliche Geschlechtsorgane, weiblicher Zyklus, Eizelle
    • Harnsystem
    • Herz-Kreislauf-System; Blut
    • Immunsystem
    • Lymphatisches System; Lymphe
    • Nervensystem
    • Sinnesorgane und Haut
    • Skelettsystem mit Knochen, Knorpel, Gelenken, Muskeln und Begleitstrukturen
    • Verdauungssystem
      • Anteile: Mund, Speiseröhre, Magen-Darm-Kanal
      • Anhangsdrüsen: Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse

Grundlagen der Frühentwicklung des Menschen

  • Befruchtung bis Einnistung
  • Keimblätter
  • Entwicklung des Embryos
  • Entwicklung des Fetus
  • Plazenta und Eihaut

Genetik, Evolution und Ökologie

  • Mendelsche Regeln
  • Zellteilung
    • Mitose
    • Meiose
  • Chromosomentheorie der Vererbung
    • Grundlagen
    • Gen-Kopplung
    • Crossing-over
  • Nichtchromosomale Vererbung
    • Mitochondrien
  • Aufbau des Genoms bei Eukaryonten
  • Mutationen
    • Gen-Mutationen
    • Chromosomen-Mutationen
    • Genom-Mutationen
    • Auslöser von Mutationen

Molekulare Genetik

  • DNA
    • Aufbau
    • Replikation
    • Reparatur
  • Vom Gen zum Merkmal
    • Genetischer Code
    • Aufbau Eukaryontischer Gene
    • Informationsfluss Gen->Protein
    • RNA und Splicing, RNA-Typen
    • Proteinsynthese

Evolution

  • Entstehung des Lebens
    • Chemische Evolution (+ Versuch von Mille)
    • Biogenese und Protobionten
    • Endosymbiontentheorie
  • Grundeigenschaften der Lebewesen
  • Evolutionstheorie
    • Darwin
    • Artbegriff
    • Artbildung
    • Evolutionsfaktoren
    • Mutation
    • Gendrift
    • Genetische Rekombination
    • Entwicklung des Menschen

Ökologie

  • Wechselbeziehungen zw. Organismus und Umwelt
  • Abiotische Faktoren
  • Biotische Faktoren
  • Lebensraum und Population
  • Ökologische Nische
  • Biologisches Gleichgewicht
  • Ökosysteme
  • Nahrungsbeziehungen
  • Energiefluss

Immunbiologie

  • Antikörper
  • Gene der Antikörper
  • Blutgruppen

MedAT Insider-Tipps von Max Marlovits (MedAT 2020 Platz 1)

Für angehende Medizinstudierende ist Biologie bestimmt der Testteil, auf den sich die meisten freuen. Mit 40 Aufgaben stellt Biologie den größten Fragenanteil des BMS dar. Auf den ersten Blick wirkt die Stoffmenge, der offiziellen Stichwortliste, erdrückend. Aber keine Sorge! Mit einem strukturierten Lernplan und guten Unterlagen ist der Lernstoff wirklich sehr gut bewältigbar.

Meine